MENTAL CANVAS

SCREENGUIDE - - Facts & Feeds -

Mit Mental Canvas ma­len Sie in ei­ner neu­en Di­men­si­on. Oder ge­nau­er: Sie skiz­zie­ren zwei­di­men­sio­na­le Bil­der in ei­nem drei­di­men­sio­na­len Raum und kön­nen sich flüs­sig in der Zeich­nung hin und her be­we­gen bzw. zoo­men. Ent­wi­ckelt wur­de die Soft­ware an der Ya­le Uni­ver­si­ty von der Pro­fes­so­rin Ju­lie Dor­sey, die ur­sprüng­lich Ar­chi­tek­tur stu­diert hat­te, be­vor sie zur In­for­ma­tik wech­sel­te. Den Mental Canvas Vie­wer gibt es ak­tu­ell nur für Win­dows 10. Ein Vi­deo de­mons­triert die Mög­lich­kei­ten im Zu­sam­men­spiel mit Mi­cro­softs Sur­face Stu­dio und dem Sur­face Di­al und macht da­bei Lust, Mental Canvas ein­mal selbst aus­zu­pro­bie­ren [goo.gl/qqVWmM]. Da­bei stellt sich na­tür­lich die Fra­ge: Reicht es nicht, ent­we­der 2D- oder 3D-Gra­fi­ken zu nut­zen? Das wird si­cher da­von ab­hän­gen, was Gra­fi­ker mit dem Tool an­stel­len. Denk­bar sind zum Bei­spiel in­ter­ak­ti­ve Co­mics, In­fo­gra­fi­ken oder ge­führ­te Tou­ren. Die bis­he­ri­gen Bei­spie­le punk­ten je­den­falls mit ei­ner char­man­ten, ei­ge­nen Äs­t­he­tik. Fürs iPad gibt es mit „the other si­de” et­wa ei­ne klei­ne Co­mic-App, die auf Mental Canvas ba­siert. [men­tal­can­vas.com]

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.