Life-Hacks

Ma­chen Sie sich die Ar­beit im Gar­ten an­ge­neh­mer mit Ide­en, die so sim­pel sind, dass man auch selbst hät­te drauf­kom­men kön­nen. Hät­te, wohl­ge­merkt …

selbst ist der Mann - - Inhalt - Text Kat­ja Fisch­born

So nut­zen Sie vor­han­de­ne Ge­gen­stän­de und er­leich­tern da­mit Ih­re Gar­ten­ar­beit.

Der Job, die Ein­käu­fe, der Haus­halt – das Le­ben ist stres­sig ge­nug. Des­halb soll­te man sich mit cle­ve­ren Tricks die Ar­beit im All­tag (und im Gar­ten) ein­fa­cher ma­chen. Life-Hacks nennt man die­se auch. Oft brau­chen Sie für die­se krea­ti­ven Ide­en nichts Neu­es zu kau­fen, son­dern zweck­ent­frem­den et­wa Haus­halts­ge­gen­stän­de oder Werk­zeu­ge. So kann man nicht nur ei­nen Bob wie im Bild rechts ge­zeigt zum Trans­port von schwe­ren Sä­cken be­nut­zen, son­dern auch die – na­tür­lich lee-

Vor­han­de­ne Ge­gen­stän­de wer­den für krea­ti­ve Ide­en zweck­ent­frem­det

re – Müll­ton­ne als rol­len­de Trans­port­box für schwe­re St­ei­ne. Funk­tio­niert so­gar bes­ser als ei­ne Schub­kar­re! Oder Sie re­cy­clen Aus­ge­dien­tes. So wie die lee­re Plas­tik­fla­sche auf der rech­ten Sei­te zum Ra­sen­spren­ger wird, kön­nen auch lee­re Pflanz­töp­fe nach dem Kauf viel­fäl­tig wei­ter­ge­nutzt wer­den: Zum Bei­spiel als Auf­be­wah­rungs­be­häl­ter für Klein­kram im Gar­ten­häus­chen, als „Füll­ma­te­ri­al“für gro­ße Um­töp­fe oder als „Schau­fel“, die Er­de aus dem Sack ans Ta­ges­licht bringt. Si­cher­lich fal­len Ih­nen selbst auch noch an­de­re Mög­lich­kei­ten ein und Sie se­hen zu­künf­tig ge­wohn­te Ge­gen­stän­de oder „Müll“mit an­de­ren Au­gen.

Trans­port­hil­fe Aus Höl­zern, zwei Rol­len und Spann­gur­ten ent­steht mit ei­ner Schau­fel als Deich­sel ein prak­ti­scher Wa­gen für den Trans­port schwe­rer Kü­bel und Co.

Kom­post to go: Mit ei­nem leis­tungs­star­ken Kü­chen­mi­xer las­sen sich Koch­res­te zer­klei­nern. Tipp: Et­was Was­ser da­zu­ge­ben. Den „Brei“dann in ei­ner Gar­ten­ecke ver­tei­len.

Schlit­ten­par­tie: Mit ei­nem Schlit­ten oder Bob las­sen sich schwe­re Er­den­sä­cke so­gar leicht über Stei­gun­gen und Hän­ge zie­hen.

Luft­pus­ter Ein Ven­ti­la­tor trennt selbst ge­sam­mel­tes (schwe­re­res) Saat­gut von tro­cke­nen (und leich­te­ren) Pflan­zen­res­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.