Das neue Weiß

Al­pi­na­weiß hat ei­nen ho­hen Be­kannt­heits­wert. Zum Ori­gi­nal ge­sellt sich nun „Un­se­re Bes­te“.

selbst ist der Mann - - Möbelbau & Wohnen Magazin -

Es gibt jetzt al­so zwei Al­pi­na­weiß- Wand­far­ben. Dar­an wer­den sich die Heim­wer­ker erst ge­wöh­nen müs­sen. Auf den ers­ten Blick un­ter­schei­den kann man „Un­se­re Bes­te“durch die gol­de­ne Farb­ko­die­rung (sil­ber bei „Das Ori­gi­nal“) und den im Ver­gleich hö­he­ren Preis. Et­wa 5,50 Eu­ro/Li­ter kos­tet die mat­te Wand­far­be, die mit ei­nem Spritz- schutz aus­ge­stat­tet wur­de, der schon bei Al­pi­na Spritz­frei-Weiß An­wen­dung fand. Au­ßer­dem ver­spricht der Her­stel­ler ei­ne et­was hö­he­re Er­gie­big­keit (ca. 8 m2/l) und das voll­stän­di­ge Feh­len von Kon­ser­vie­rungs­stof­fen. In ei­ner ers­ten prak­ti­schen An­wen­dung über­zeug­te die Far­be durch ho­he Deck­kraft und ein­fa­che Ver­ar­bei­tung.

Här­te­test: Der schwar­ze Bal­ken ist für je­de wei­ße Wand­far­be ei­ne Her­aus­for­de­rung. Dank Deck­kraft­klas­se 1 wird der Bal­ken schon nach ein­ma­li­gem Auf­trag fast un­sicht­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.