Wand­re­ga­le

Reiz­vol­le Al­ter­na­ti­ven: Re­ga­le aus Stahl­roh­ren und al­ten Schraub­zwin­gen.

selbst ist der Mann - - Inhalt - Text Ge­re­on Bründt

Re­ga­le mit Pfiff

Pa­cken Sie es ein­fach an, und bau­en Sie sich Re­ga­le, die ein­ma­lig sind

Er­laubt ist, was ge­fällt – zu­min­dest gilt das für die ei­ge­nen Wän­de. Und da die Ein­rich­tung viel über ih­re Be­woh­ner ver­rät, ha­ben wir uns Ge­dan­ken über in­di­vi­du­el­le Klein­mö­bel ge­macht, die mit ge­rin­gem Auf­wand schnell ge­baut wer­den kön­nen. Ge­lan­det sind wir bei Wand­re­ga­len, ei­ner Mö­bel­ka­te­go­rie, die mil­lio­nen­fach in un­se­ren Woh­nun­gen bzw. Häu­sern zu fin­den ist. Wir ha­ben uns ge­fragt, war­um die meis­ten Kauf­re­ga­le als Nul­lacht­fünf­zehn-Aus­füh­rung er­hält­lich sind, ob­wohl ge­ra­de die­ser Mö­bel­typ auf­grund der Mon­ta­ge­po­si­ti­on – meist et­wa in Au­gen­hö­he – be­son­ders prä­sent ist.

Ent­schie­den ha­ben wir uns für ein Re­gal mit al­ten Schraub­zwin­gen-Kon­so­len und ei­nes­mit Tem­per­guss-Rohr­ver­bin-aus ver­zink­tem Stahl­rohr dern, die man aus dem Ge­rüst­bau kennt. Re­gal­bo­den ist in bei­den Fäl­len ei­ne Schwar­te aus Dou­gla­sie, er­hält­lich z. B. als Block­wa­re in 36-40 cm Brei­te und 120 cm Län­ge für knapp 27 Eu­ro bei Bau­haus. Das Be­son­de­re dar­an ist die so­ge­nann­te „Wald­kan­te“, al­so das na­tur­be­las­se­ne, aber ent­rin­de­te Stamm-Äu­ße­re. Das har­mo­niert aus­ge­zeich­net mit den in­dus­tri­ell an­mu­ten­den Bo­den­trä­gern – al­so den Zwin­gen bzw. dem Rohr­ge­stell.

In­ter­es­sant ist das Zwin­gen-Re­gal auch, weil es so wirkt, als wä­ren die Zwin­gen an der Wand mon­tiert und wür­den das Brett hal­ten. In Wirk­lich­keit ist es je­doch um­ge­kehrt! Das Brett ha­ben wir an der Wand be­fes­tigt, die dar­an fest­ge­spann­ten Zwin­gen stüt­zen es nur zur Wand hin ab und ver­hin­dern so, dass es nach un­ten kippt. So­zu­sa­gen ei­ne Il­lu­si­on mit zwin­gen­der Wir­kung ...

Für Kü­che oder Bad: Schnell ge­baut ist das Wand­re­gal aus Stahl­rohr, Ver­bin­dern und Holz. www.selbst.de

En­sem­ble mit Flair: Die al­ten Schraub­zwin­gen und das Dou­gla­si­en­brett mit Wald­kan­te har­mo­nie­ren gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.