Auf­bau und Be­pflan­zung

selbst ist der Mann - - Titelthema -

Ob groß, klein, rund oder eckig - bei der Form­wahl Ih­res ­St­einHoch­bee­tes kön­nen Sie Ih­rer Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf las­sen. Wir ha­ben uns für ei­ne ­ver­schach­tel­te ­Kom­bi­na­ti­on aus drei Hoch­beet­flä­chen auf un­ter­schied­li­chen ­Hö­hen­stu­fen ­ent­schie­den. Das gibt Ih­nen viel­fäl­ti­ge ­Aus­wah­lund Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten bei der spä­te­ren ­Be­pflan­zung oder dem An­bau von Ge­mü­se.

... oder Sie ver­wen­den vor­ge­misch­ten Tro­cken­mör­tel, den Sie schnell mit der ent­spre­chen­den Was­ser­men­ge an­rüh­ren kön­nen.

Rüh­ren Sie den Mör­tel an. Sie kön­nen sich die­sen ent­we­der aus Sand, Ze­ment und Kalk­hy­drat selbst zu­sam­men­mi­schen...

Tra­gen Sie auf die Un­ter­sei­te Ih­rer Mau­er­stei­ne et­was Mör­tel mit dem Zahn­s­pach­tel auf.

Die nächs­ten Mau­er­stei­ne wer­den in Mör­tel ge­setzt.

Plat­zie­ren Sie an­schlie­ßend den Stein auf Ih­rem Fun­da­ment und drü­cken ihn fest.

Vor­be­rei­tung: Zeich­nen Sie die ge­wünsch­te Beet­form vor­ab auf der Pflas­ter­flä­che auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.