Strei­cher-So­lo

Ob Erst­an­strich oder Über­ar­bei­tung – die­se uni­ver­sel­le Far­be auf Was­ser­ba­sis eig­net sich für vie­le Holz­kon­struk­tio­nen.

selbst ist der Mann - - Wiss En & Technik -

Deck­far­be nennt Rem­mers die­sen sehr viel­sei­ti­gen An­strich für In­nen und Au­ßen (www.rem­mers.de, rund 40 Eu­ro für 2,5 Li­ter). Die was­ser­ba­sier­te, schnell sei­den­matt trock­nen­de Far­be ist in zahl­rei­chen Farb­tö­nen fer­tig an­ge­mischt, aber auch in Wunsch­farb­tö­nen er­hält­lich. Grund-, Zwi­schen- und End­an­strich kom­men da­bei aus der glei­chen Do­se, beim Erst­an­strich kön­nen Holz­schutz- Grund ge­gen Bläue oder ein Iso­lier­grund des Her­stel­lers vor­ge­stri­chen wer­den. Au­ßer auf Holz haf­tet die Far­be auch zum Bei­spiel auf Zink­dach­rin­nen und an­de­ren Un­ter­grün­den. Es kön­nen auch be­grenzt maß­hal­ti­ge Bau­tei­le ge­stri­chen wer­den – et­wa Gar­ten­häu­ser und Car­ports –, da­bei bleibt die Farb­schicht elas­tisch und soll nach An­ga­be des Her­stel­lers nicht ab­blät­tern.

Be­reits ge­stri­che­ne Ober­flä- chen zu­nächst an­rau­en.

Lo­ses Ma­te­ri­al auch in Ril­len gründ­lich ent­fer­nen.

Die­se Ober­flä­che ist für den Neu­an­strich gut vor­be­rei­tet.

Kom­for­ta­bel: Die Far­be ist mit dem Pin­sel gut zu ver­ar­bei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.