se­rie Smart Ho­me

selbst ist der Mann - - Inhalt -

Licht Steue­rung für ab­wechs­lungs­rei­che Lichtsze­na­ri­en in­stal­lie­ren.

Gro­ße An­bie­ter wie zum Bei­spiel Os­ram, Phi­lips, die Te­le­kom und der Elek­tro­nik­ver­sen­der ELV ha­ben ei­ge­ne Sys­te­me auf den Markt ge­bracht, die in­zwi­schen teil­wei­se un­ter­ein­an­der kom­pa­ti­bel sind. Den­noch legt man sich mit der Aus­wahl ei­nes An­bie­ters auf die spä­ter mög­li­chen Kom­po­nen­ten fest – da­her soll­ten Sie prü­fen, welchen tech­ni­schen Stan­dard das je­wei­li­ge Sys­tem un­ter­stützt und wel­che End­ge­rä­te es gibt.

Smar­te Steue­rung am Bei­spiel Smart+: Hel­lig­keit

und Licht­far­be kön­nen mit ei­nem Fin­ger­streich ver­än­dert wer­den.

Led­van­ce führt das von Os­ram ein­ge­führ­te Sys­tem als Smart+ fort.

Qui­vi­con ist die Smart-Ho­me-Ba­sis bei der Te­le­kom.

Hue heißt die Licht­steue­rung beim Ge­rä­te­her­stel­ler Phi­lips.

Ho­me­ma­tic heißt das Sys­tem beim ELV- Toch­ter­un­ter­neh­men eQ-3.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.