Schi­ckes Re­a­dy­ma­de

selbst ist der Mann - - Möbelbau & Wohnen -

Un­ser (Fuß-)Ho­cker lässt sich im Grun­de mit je­dem sym­me­tri­schen Skate­board-Deck nach­bau­en. Ein rich­tig schö­nes Mö­bel­stück ent­steht, wenn man ein stark ab­ge­nutz­tes Bo­ard ver­wen­det. Aber auch das un­ge­nutz­te Schran­zDeck mit dem tra­di­ti­ons­rei­chen Ti­tusSchrift­zug auf 7-la­gi­gem Ahorn­sperr­holz (Ar­ti­kel­num­mer 105598; rund 35 €) macht was her.

6

Ska­te Stuff: Vie­le wei­te­re Pro­duk­te rund um das The­ma Ska­ten gibt es bei www.ti­tus.de Ei­ne kur­ze Pass­pro­be vor dem Ver­lei­men zeigt: passt per­fekt! Stel­len Sie so die vier Über­blat­tun­gen der Fuß­tei­le her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.