Himm­lisch, die­se Pan­ca­kes!

Wir sind ganz ver­rückt nach den klei­nen Pfann­ku­chen aus den USA. Und zei­gen Ih­nen hier ei­ne in­no­va­ti­ve Light-Va­ri­an­te mit Voll­korn­mehl und Hei­del­bee­ren

SHAPE (Germany) - - Food - Süs­se Ver­su­chung

Ca­r­o­bPan­ca­kes mit Hei­del­bee­ren

Por­tio­nen: 4 Zu­be­rei­tungs­zeit: 25 Mi­nu­ten Koch­zeit: 5 Mi­nu­ten 300 g Hei­del­bee­ren 175 g Din­kel­mehl 2 TL Back­pul­ver 1 Päck­chen Va­nil­le­zu­cker 2 EL Ko­kos­blü­ten­zu­cker 2 EL Ca­r­ob­pul­ver 1 TL ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1 Bio-Zi­tro­ne 1 EL Zi­tro­nen­saft 100 ml Ha­sel­nuss­milch 200 ml Mi­ne­ral­was­ser mit Koh­len­säu­re 3 EL Raps­öl 200 g Ko­kos­jo­ghurt Raps­öl zum Ba­cken Ca­r­ob­pul­ver zum Be­streu­en

1. Mehl, Back­pul­ver, Va­nil­le­zu­cker, Ko­kos­blü­ten­zu­cker und Ca­r­ob­pul­ver mi­schen. Zi­tro­nen­saft, Zi­tro­nen­scha­le, Ha­sel­nuss­milch, Was­ser und Öl un­ter­rüh­ren.

2. Die Hälf­te der Hei­del­bee­ren un­ter den Teig zie­hen. Et­was Raps­öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Pro Pfann­ku­chen 1 ge­häuf­ten EL Teig in die Pfan­ne ge­ben, glatt strei­chen und ca. 3 Mi­nu­ten ba­cken, dann wen­den und die an­de­re Sei­te ca. 2 Mi­nu­ten ba­cken. Wie­der­ho­len, bis der Teig ver­braucht ist.

3. Pan­ca­kes auf ei­nem Tel­ler an­rich­ten, mit Ca­r­ob­pul­ver be­streu­en. Üb­ri­ge Hei­del­bee­ren in den Ko­kos­jo­ghurt mi­schen, ei­nen Löf­fel da­von über die Pfann­ku­chen ge­ben.

Mehr Re­zep­te: „Ko­chen mit Su­per­foods“, GU-Ver­lag, ca. 20 €

Nähr­wer­te pro Por­ti­on

390 Ka­lo­ri­en 16 g Fett 21 g Koh­len­hy­dra­te 9 g Ei­weiß

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.