We­nig schlaf?

Die Nacht durch­ge­macht – na und! So sieht Ih­nen kei­ner die Sau­se vom Vor­tag an

SHAPE (Germany) - - Beauty -

Ul­ti­ma­ti­ver Kick ge­gen Durch­hän­ger:

Wech­sel­du­schen. Da­bei den Was­ser­strahl stets von den Fü­ßen zum Herz füh­ren – das ist scho­nen­der für

den Kreis­lauf.

STrah­len, Als­wä­re nichts­ge­we­sen

Auch wenn’s beim Heim­kom­men noch so schwer­fällt: ab­schmin­ken! Sonst gibt’s ganz schnell Pi­ckel­chen. De­po­nie­ren Sie am bes­ten schon vor­her Ab­schmink­tü­cher auf dem Nacht­tisch. Und Hyalu­ron-Ser­um – es bü­gelt Knit­ter­fal­ten aus. Da­mit das Ge­sicht mor­gens nicht so auf­ge­dun­sen aus­sieht: auf ei­nem di­cke­ren Kis­sen schla­fen! Durch die Hoch­la­ge fließt die Lym­phe bes­ser ab. Nach dem Bett ist vor dem Ba­si­li­kum: Sei­ne äthe­ri­schen Öle wir­ken en­er­gie­spen­dend und zau­bern gu­te Lau­ne. Die Blät­ter ein­fach zwi­schen den Fin­gern rei­ben und dar­an schnup­pern. Blass um die Na­se? Ein­fach BB-Cream, Rouge, Mas­ca­ra und Lip­g­loss auf­tra­gen – schon se­hen Sie aus wie das blü­hen­de Le­ben!

War da was? Nö! Wer gut vor­be­rei­tet ist, kommt oh­ne Ka­ter aus den Fe­dern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.