Für den bes­ten Kuss! Echt!

Ei­nen ro­ten Kuss­mund will jetzt je­de ha­ben. 8 Pro­fiknif­fe für ein per­fek­tes Er­geb­nis

SHAPE (Germany) - - Beauty -

1 Bi-Co­lor

Wer die Lip­pen be­son­ders groß raus­brin­gen will, trickst mit zwei Rot-Nuan­cen: Lieb­lings­ton auf dem Mund ver­tei­len. In die Mit­te ein hel­le­res Rot ge­ben. Da­bei gilt: je schma­ler die Lip­pen, des­to zar­ter die Rot­tö­ne.

2 Farb­echt

Da­mit die ori­gi­na­le Lip­pen­far­be das auf­ge­mal­te Rot nicht ver­fälscht: ei­ne dün­ne Schicht Con­cea­ler als Grun­die­rung auf­strei­chen und erst dann die Nuan­ce auf­pin­seln.

3 Ei­nen hauch High­ligh­ter auf das Lip­pen­herz tup­fen. Mo­gelt ei­nen vol­len Schmoll­mund.

4 So Smooth! Vor dem stick die lip­pen mit Lip-Scrub Abrub­beln – das macht sie zart.

5 Al­les im Rah­men

Oh nee, ver­läuft mal wie­der die Far­be an den Rän­dern? Da hilf t ein Trick: Lip­pen­kon­tur vor­ab mit trans­pa­ren­tem Wachs­stift nach­zeich­nen. Dann Li­pli­ner in Rot drü­ber und die Far­be auf­pin­seln.

6 Und das Gan­ze von vorn …

Dop­pelt hält bes­ser: ei­ne Schicht Rot auf­le­gen, Pa­pier­tuch auf­drü­cken und noch­mals Far­be drauf. So bleibt sie bes­ser in den fei­nen Lip­pen­fält­chen haf­ten.

7 Must-Ha­veTool: Der Lip­pen­Pin­sel. Er trägt die Far­be viel prä­zi­ser auf.

8 Gla­mour-Fak­tor

Das i-Tüp­fel­chen für den Pa­ra­deKuss­mund: Glanz. Am bes­ten kla­res Lip­g­loss übers Rot strei­chen. Aber Vor­sicht: nicht über die Kon­tur hin­aus­ma­len. Sonst ver­läuft das Flu­id und der Rand wirkt un­sau­ber.

c lo s e - u p Voll im Trend Auch auf dem Cat­walk ha­ben „red lips“ge­ra­de Hoch­sai­son

Kir­sche „Pop Lip“von Cher­ry Cli­ni­que (ca. 23 €)

Klar! „Kis­ses Gloss“Nr. 01 von Bur­ber­ry (ca. 30 €)

Erd­beer „Lu­xe Cream“von Zoeva (ca. 10 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.