5 Sprü­he kei­ne Par­fums di­rekt vorm Trai­ning auf

Pffft!

SHAPE (Germany) - - Beauty / P F L Eg E -

Denn schwe­re Düf­te wer­den schnell zur schmie­ri­gen An­ge­le­gen­heit

Par­fums ha­ben ei­nen Duf­töl­an­teil von 10–14 Pro­zent. Beim Auf­tra­gen auf die tro­cke­ne Haut ist der kaum spür­bar. An­ders ist es, wenn Par­fum mit Schweiß in Kon­takt kommt. Aus bei­den ent­steht ein schmie­ri­ges Ge­misch, das sich un­an­ge­nehm auf der Haut an­fühlt. Dar­um min­des­tens ei­ne St­un­de vor dem Sport den Duft auf­s­prü­hen, dann kann er ein­zie­hen. Tipp: Nach dem Work­out Eau de Toi­let­te neh­men. Das ent­hält nur 6–9 Pro­zent Öle und wirkt er­fri­schen­der als schwe­res Par­fum. Bo­dyS­plash „Blos­s­om Wa­ter“von Ri­tu­als (50 ml, EdT, ca. 17 €)

lie­ber nicht!

Vor­sich­tig Nas­ses Haar ist so emp­find­lich wie ein ro­hes Ei

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.