Fron­tal-Li­nie

Vor al­lem wenn wir viel nach vorn ge­beugt sit­zen, tut uns die Deh­nung der Kör­per­vor­der­sei­te gut

SHAPE (Germany) - - Healthy Living / Faszien-Yoga -

1 zir­kus­kat­ze

För­dert die Ba­lan­ce Vier­füß­ler­stand. Lin­kes Bein aus­stre­cken, Ze­hen auf­stel­len ( A ). Mit den Ar­men nach vorn wan­dern, rech­ten Arm an­ge­win­kelt ab­le­gen ( B ). Beim Aus­at­men Brust­korb sen­ken, Stirn auf dem rech­ten Un­ter­arm ab­le­gen. Mit dem Ein­at­men das lin­ke Bein an­he­ben, Ze­hen sind ge­streckt ( C ). 4–6A tem­zü­ge hal­ten, Sei­ten­wech­sel.

2 Ge­neig­ter Hund

Für ei­ne gu­te Hal­tung Die Bei­ne lang nach hin­ten aus­stre­cken, Fuß­rü­cken lie­gen am Bo­den auf. Brust­korb weit nach vorn oben an­he­ben, Ober­kör­per zu­rück. Kopf dre­hen, Kinn zur lin­ken Schul­ter. 3–4Atem­zü­ge hal­ten, dann Kopf zur an­de­ren Sei­te.

3 Lang ge­dehn­ter Krie­ger

Öff­net den Brust­korb Aus­fall­schritt, rech­tes Knie an­ge­win­kelt. Lin­ken Fuß leicht nach au­ßen dre­hen. Lin­ken Arm nach oben und den rech­ten hin­ter dem Rü­cken aus­stre­cken. Ober­kör­per sanft nach rechts nei­gen. 4–6Atem­zü­ge, Sei­ten­wech­sel.

3 „Bei­de Hän­de

sind ge­flext“

2

„ Die Stirn auf dem Un­ter­arm sorgt für sta­bi­li­tät“

C

A 1

B „nicht ver­ges­sen,

die ze­hen auf­zu­stel­len!“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.