Check­lis­te

SHAPE (Germany) - - Inhalt / Mai -

20 Din­ge, die nur Fit­ness­tra­cker-Fans ken­nen

1“Hab ich schon 100 %?“, „Hab ich schon 100 %?“, „Hab ich schon 100 %?“ 2 Waaaaaas, so hoch ist mein Puls beim Lau­fen?! 3 So­gar beim Sex aufs Dis­play schie­len: Wie vie­le Ka­lo­ri­en hab ich schon ver­braucht?

4 Die „er­schöp­fen­de“Er­kennt­nis, dass man sei­ne gro­ßen Zie­le wohl doch noch mal run­ter­schrau­ben muss.

5 Ir­re, die­se Tech­nik. Die er­kennt echt den Un­ter­schied zwi­schen Ge­hen, Ren­nen, Bus- und Rad­fah­ren … !

6 Die Ah­nung, mit dem Ge­rät auch ei­ne ziem­lich gro­ße, neue Fa­mi­lie ge­kauft zu ha­ben: die Tau­sen­der User in der Online-Com­mu­ni­ty. 7 Das Ge­fühl, dies­mal „zäh­le“das Work­out nicht, weil man den Tra­cker da­heim ver­ges­sen hat. 8 Sich är­gern, wenn der Tra­cker nicht zum Abend­kleid passt.

9 Han­dy und Tra­cker auf­ein­an­der­le­gen und ih­nen gut zu­re­den, da­mit ja nicht die Blue­tooth-Ver­bin­dung streikt.

10 Schu­he und Shorts sind schon an­ge­zo­gen, gleich geht’s auf die Lauf­stre­cke – da streikt der Ak­ku!

11 Die Fra­ge nach der Uhr­zeit mit 80 be­ant­wor­ten – dem ak­tu­el­len Puls.

12 Face­book- Freun­de lö­schen, weil sie ge­teil­te Wer­te ge­häs­sig kom­men­tie­ren.

13 Kurz vor Mit­ter­nacht noch ei­ne Run­de um den Block ge­hen, weil die 10.000 Schrit­te noch nicht voll sind.

14 Die Pa­nik, wenn die Ak­ku-An­zei­ge rot blinkt. Schaff ich es noch nach Hau­se? 15 Die­ser Glücks­mo­ment, wenn das Ta­ges­ziel über­schrit­ten wur­de. 16 Neu­er Re­flex: so­fort auf­sprin­gen, wenn es am Arm vi­briert. 17 Sich je­den Mor­gen erst mal vom Tra­cker sa­gen zu las­sen, ob der Schlaf er­hol­sam war udn wie lan­ge man wirk­lich am Stück ge­pennt hat. 18 Am Couch­po­ta­toe-Day das Ge­rät ab­le­gen – da­mit es ja nicht mit­be­kommt, wie faul man ist.

19 Auf der Stra­ße wild­frem­de Men­schen mit wis­sen­dem Kopf­ni­cken grü­ßen – weil sie das glei­che Fit­ness-Gad­get tra­gen.

20 In der U-Bahn pein­lich na­he zu an­de­ren Tra­cker-Trä­gern auf­rut­schen, weil man ih­re Wer­te aus­spio­nie­ren will.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.