Das es­se ich

SHAPE (Germany) - - Food / Ernährung -

„Mor­gens spei­se ich wie ein ,Kö­nig‘: Brot mit Nu­tel­la, Eier und Speck. Mit­tags nur wie ei­ne ,Prin­zes­sin‘, zum Bei­spiel Steak mit Ros­marin­kar­tof­feln und Sa­lat. Abends so we­nig wie ein ,Bett­ler‘ – gern ei­nen klei­nen Sa­lat, vor al­lem aber kei­ne Koh­len­hy­dra­te.“

Das es­se ich nicht

„Im All­tag mei­de ich zu­cker­hal­ti­ge Ge­trän­ke.“

Das sagt der Ex­per­te

„Ein Bei­la­gen­sa­lat zum Mit­tag­es­sen ist pri­ma. Denn er füllt den Ma­gen, oh­ne zu be­las­ten. Zu­cker zu ver­mei­den, ist ei­ne gu­te Stra­te­gie, denn ein ho­her Blut­zu­cker­spie­gel führt da­zu, dass Fett im Kör­per ge­spei­chert wird.“

Er­näh­rung Do­ri­na (30) Ge­wicht: 58 kg Grö­ße: 1,62 m Be­ruf: So­zi­al- und Er­leb­nis­päd­ago­gin Tipp: „Wein­schor­le statt Wein. Die hat we­ni­ger Ka­lo­ri­en“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.