„Ich jog­ge jetzt, da­mit ich mir heu­te abend die piz­za schme­cken las­sen kann“

Ty­pisch Be­loh­nungs-Typ:

SHAPE (Germany) - - Inspiration / Ziele -

Sport Sie ge­hen zum Trai­ning, weil ei­ne Prä­mie winkt. Es ist gut, sich mit der Aussicht auf ein le­cke­res Es­sen oder ei­nen gu­ten Wein selbst zu mo­ti­vie­ren. Doch pas­sen Sie auf, dass nicht ir­gend­wann der Punkt kommt, an dem Sie das Work­out sau­sen las­sen und di­rekt zur Piz­za über­ge­hen – weil der Ansporn ein­fach zu schwach ist, um von Dau­er zu sein.

Er­näh­rung „Oh Mensch, siehst du gut aus. Hast du ab­ge­nom­men?“Klar, wir al­le hö­ren sol­che Kom­pli­men­te gern. Auch sie sind ei­ne Be­loh­nung und der Be­weis da­für, dass die ak­tu­el­le Di­ät funk­tio­niert. So ein Kom­men­tar kann auch zum Durch­hal­ten an­spor­nen, wenn wir ei­gent­lich ge­ra­de auf­ge­ben woll­ten. Äu­ße­re An­er­ken­nung soll­te aber nicht der ein­zi­ge Grund für ei­nen ge­sun­den Li­fe­style sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.