Kna­ckig, aber za­ckig!

Wie Sie sich mit Spray-Tan­ning ruck, zuck 5 Ki­lo schlan­ker mo­geln. Plus: So hält der Bräu­nungs­ef­fekt bis zu 10 Ta­ge!

SHAPE (Germany) - - Beauty / Contouring -

AAb so­fort wird der Bi­ki­ni Ihr Lieb­lings­teil, denn Sie ha­ben bo­dy­tech­nisch nichts mehr zu ver­ste­cken. Klei­ne Röll­chen am Bauch und Po, schlaf­fe Bei­ne oder ein Win­ke­arm l as­sen sich näm­lich durch Kon­tu­rie­ren mit Selbst­bräu­ner-Sprays ganz schnell auf kna­ckig tu­nen. Wie es ganz ea­sy zu Hau­se geht, weiß US-Tan­ning-Pro­fi Ja­mes Re­ad. Sei­ne Tipps für den se­xy Be­achBo­dy mit sport­li­chen Kur­ven …

Vor­be­rei­ten Be­vor es mit dem „Con­tou­ring“los­geht, soll­ten Sie die Haut or­dent­lich ab­rub­beln – am bes­ten mit Pee­ling­s­chwamm oder -tü­chern. So wer­den die Haut­schüpp­chen gründ­lich ab­ge­tra­gen und die Lo­ti­on hält spä­ter bes­ser.

Sprü­hen Good News! Für ein „Spray-Tan­ning“muss man nicht im­mer zum Pro­fi ren­nen – Sie er­zie­len auch zu Hau­se tol­le Er­geb­nis­se. „Mit Selbst­bräu­nerSprays kann man su­per­leicht die Kon­tu­ren de­fi­nie­ren. Denn durch den sof­ten Ne­bel las­sen sich die Mus­keln pri­ma her­aus­ar­bei­ten und ein paar Ki­los ka­schie­ren.“Ide­al ist eben­falls, dass man es in al­le Rich­tun­gen sprü­hen kann – so wird auch die Bo­dy-Kehr-

sei­te gleich­mä­ßig braun. „Le­gen Sie beim Sprü­hen im­mer ein Hand­tuch auf den Bo­den, sonst gibt’s Fle­cken“, rät Ja­mes Re­ad. Bräu­ne wie vom Pro­fi „Area­le, die Sie ver­schlan­ken wol­len, soll­ten zwei­mal be­sprüht wer­den, nur so klappt’s mit dem Bo­dy-Sh­a­ping“, weiß der Ex­per­te. „Auch toll: Durch die gleich­mä­ßi­ge Bräu­ne über­deckt SprayTan so­gar Cel­lu­li­te.“Wich­tig ist, dass Sie beim Sprü­hen ei­nen Ab­stand von 20 cm ein­hal­ten und di­rekt nach der An­wen­dung erst mal zwei St­un­den kei­ne eng an­lie­gen­den Kla­mot­ten tra­gen, sonst ent­ste­hen un­schö­ne Fle­cken oder die Kon­tu­ren ver­schwim­men. Tipp vom Pro­fi: „Lau­warm an­föh­nen, so trock­net das Spray schnel­ler und die Pfle­ge zieht gleich­mä­ßi­ger in die Haut ein.“

Ver­län­ge­rung! Da­mit Ihr Su­pert­eint auch zehn Ta­ge hält, erst mal sechs St­un­den nicht du­schen, nicht am sel­ben Tag ra­sie­ren und 24 St­un­den auf Sport ver­zich­ten. Re­ad emp­fiehlt „täg­lich ei­ne Feuch­tig­keits­lo­tion.“

Ba uch &Ta il­le Sprü­hen Sie den Selbst­bräu­ner von der Mit­te zu den Sei­ten hin und ge­hen da­nach zur Rü­cken­par­tie über. Im zwei­ten Durch­gang die seit­li­chen Bauch­mus­keln an­span­nen und die Tail­le dop­pelt ein­ne­beln. Die Hat’s drauf! Zum Glück bleibt das auch beim Ba­den so – denn die Bräu­ne ist was­ser­fest Ar­me Be­gin­nen Sie an den Schul­tern und ge­hen dann zu den Ar­men über – erst au­ßen, dann in­nen. Sprü­hen Sie da­bei in ei­nem Stoß von oben bis zu den Hand­ge­len­ken. Nun für den per­fek­ten Sh­a­pin­gEf­fekt ein zwei­tes Mal über die Au­ßen­sei­te ge­hen. Bei­ne Stel­len Sie sich auf die Ze­hen­spit­zen und stre­cken die Bei­ne durch. Mus­keln an­span­nen! Vom Po aus erst au­ßen von oben nach un­ten Spray auf­tra­gen, an­schlie­ßend die In­nen­sei­te dop­pelt be­sprü­hen.

Po Wird nach den Bei­nen ge­tunt: Ba­cken zu­sam­menknei­fen. In die seit­li­che Mul­de mit krei­sen­den Be­we­gun­gen sprü­hen. Die Ba­na­nen­fal­te un­term Hin­tern von au­ßen nach in­nen eben­falls kon­tu­rie­ren.

Duf­tet nach Apri­ko­sen „ Am­bre So­lai­re Selbst­bräu­ner Spray“von Gar­nier (ca. 12 €)

Ex­tra­fei­ner Ne­bel „Self Tan Cle­ar Bron­zing Mist“von Ja­mes Re­ad (ca. 26 €)

Pflegt mit Aloe Ve­ra „Self Tan Bron­zing Spray“von St. Tro­pez (ca. 20 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.