Der per­fek­te DiätPl an

SHAPE (Germany) - - Inspiration / Mein Neues Leben -

Ei­ne Di­ät im ur­sprüng­li­chen Sinn (aus dem Grie­chi­schen: di­ai­ta) ist kein Kurz­zeit-Pro­jekt, son­dern be­deu­tet „Le­bens­wei­se“. Be­vor Sie sich al­so mit der nächs­ten Crash-Di­ät Stoff­wech­sel und Lau­ne rui­nie­ren, fin­den Sie lie­ber her­aus, wel­ches Ab­nehm­kon­zept wirk­lich zu Ih­ren Be­dürf­nis­sen passt.

1. soll­te ich über­haupt ab­neh­men?

Es mag sim­pel klin­gen, aber ganz ehr­lich: Sind Sie über­ge­wich­tig? Aus me­di­zi­ni­scher Sicht? Oder wür­de es Ihnen ein­fach nur gut­tun, fit­ter zu sein, ein bes­se­res Kör­per­ge­fühl zu ha­ben, vi­el­leicht ein, zwei Ki­lo zu ver­lie­ren? Letz­te­res ha­ben Sie schnell er­reicht, da Sie ja jetzt Ih­ren Lieb­lings­sport ge­fun­den ha­ben …

2. Was ver­spre­che ich mir von ei­ner di­ät?

„Frau­en, die ab­neh­men, weil sie den­ken, es wür­de sie glück­lich ma­chen, ha­ben sel­ten lang­fris­ti­gen Er­folg. Schlank wer­den und blei­ben die, die Sport trei­ben und sich rich­tig er­näh­ren, weil sie ge­sund sein wol­len. Selbst­lie­be heißt das Zau­ber­wort. Wir müs­sen ler­nen, un­se­ren Kör­per mehr wert­zu­schät­zen.“

3. Was passt zu mei­nem Li­fe­style?

Bei ei­ner 40-St­un­den-Wo­che ha­ben Sie kaum Zeit zu ko­chen. Auf­wän­di­ge Er­näh­rungs­plä­ne fal­len al­so aus. Sie lie­ben gu­tes Es­sen, kön­nen aber auch mal ver­zich­ten? Dann ist vi­el­leicht die 5:2-Di­ät (fünf Ta­ge nor­mal es­sen, zwei Ta­ge fas­ten) die Lö­sung. Wenn Sie sich je­den Tag satt es­sen wol­len, könn­te ein Pro­gramm wie Weight Wat­chers das Rich­ti­ge sein.

„Faust­re­gel: Es­sen Sie nichts, was Ihnen durch ein Fens­ter ge­reicht wird oder was Ih­re Oma nicht als Le­bens­mit­tel er­kannt hät­te.“An­ne Heint­ze

fal­sches spa­ren Rei­ner Ver­zicht funk­tio­niert nicht auf Dau­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.