Tag 6

(5 h, 16 km, 1.350 hm)

SHAPE (Germany) - - Inspiration / Wandernin -

Die Über­schrei­tung des Al­pen­haupt­kamms ist buch­stäb­lich der Gip­fel. Ge­star­tet wird am hell­blau­en Schle­geis­spei­cher auf 1.800 Me­tern, der Weg führt durch Zam­ser Grund mit sei­nen wil­den Was­ser­fäl­len hoch aufs Pfit­scher Joch, ver­glet­scher­te Drei­tau­sen­der im Blick. Das Wet­ter wech­selt schnell und er­in­nert an Win­ter, Alt­schnee­fel­der in­klu­si­ve – gut, dass wir Müt­ze und Hand­schu­he da­bei­ha­ben. Be­ein­dru­ckend ist der Ab­stieg ins Süd­ti­ro­ler Pfitsch­tal, wo der dich­te Misch­wald den Re­gen et­was ab­hält. Sel­ten ha­be ich mich nach ei­ner Ta­ges­etap­pe so auf die Sau­na und ein Schnap­serl ge­freut …

Käl­te, re­gen, Son­ne Beim Ab­stieg ins Pfitsch­tal schlägt das Wet­ter mehr­mals um – nicht un­ge­wöhn­lich am Berg

Am PfiTs cher joch auf 2.248 m ver­läuft die Gren­ze zwi­schen Ös­ter­reich und Ita­li­en. In der Hüt­te war­ten Spa­ghet­ti

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.