Dehn­ba­re ober­schen­kel-rück­sei­ten

… beu­gen Zer­run­gen vor, las­sen uns schnel­ler lau­fen und hö­her sprin­gen

SHAPE (Germany) - - Fitness -

Leich­te Vor­beu­ge

Tipp: Kon­trol­lie­ren Sie im Spie­gel,

ob der Rü­cken gera­de ist Fü­ße hüft­breit, Ge­wicht gleich­mä­ßig auf bei­den Bei­nen. Knie beu­gen. Wir­bel­säu­le lang­zie­hen. Mit den Hän­den lang­sam an den Bei­nen ent­lang nach un­ten glei­ten. Kurz be­vor der Rü­cken sich run­det, stop­pen. 5 Atem­zü­ge hal­ten

ge­grätsch­te vor­beu­ge

Tipp: mit den Hän­den nach­hel­fen,

um die Bei­ne ein­zu­dre­hen Bei­ne weit aus­ein­an­der, ein­dre­hen. Mit den Hän­den an den Bei­nen ent­lang nach un­ten wan­dern, dann auf dem Bo­den ab­le­gen. Wenn nö­tig, Bei­ne beu­gen. Ge­wicht bleibt auf den Bei­nen. 5 Atem­zü­ge hal­ten

Tie­fer Squat

Tipp: wenn’s zu schwer wird,

Bei­ne wei­ter aus­ein­an­der Star­ten Sie in der Po­si­ti­on „Ge­grätsch­te Vor­beu­ge“. Bei­ne nach au­ßen dre­hen, in ei­nen tie­fen Squat ge­hen. Das Ge­wicht ist auf den Fer­sen. Hän­de auf den Bo­den. 5 Atem­zü­ge hal­ten. Im Flow wie­der zur „Vor­beu­ge“wech­seln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.