Schma­le Schul­tern

kön­nen leicht ge­tunt wer­den – hier wir­ken ho­he Aus­schnit­te und Vo­lants Wun­der

SHAPE (Germany) - - Fashion / Figur -

Zier­lich ist zwar schön, aber star­ke Frau­en möch­ten auch nicht zu gra­zil wir­ken. Be­son­ders bei gro­ßer Ober­wei­te kann das un­pro­por­tio­nal aus­se­hen. Tipp: nur we­nig De­kol­le­té zei­gen, weil das sonst zu­sätz­lich streckt. Bei klei­ner Ober­wei­te um­spie­len wei­te Tu­ni­ken und Vo­lants den Ober­kör­per wun­der­bar.

Aus­schnitt Die Va­ri­an­te „Rund­hals“ist ide­al, weil der oben brei­te­re Halb­kreis das Au­ge täuscht. Al­ter­na­ti­ve: Ein klei­ner Steh­kra­gen als „Über­gang“macht die Schul­tern län­ger und den Hals en­ger.

är­mel Kur­ze Är­mel­chen soll­ten schräg sein, die nach oben zei­gen­de Li­nie macht die Ober­ar­me op­tisch schlan­ker, die Schul­tern brei­ter. Lan­ge Är­mel im ge­ra­den Schnitt wäh­len – und nicht zu eng tra­gen.

cut-outs in ecki­ger Form tra­gen su­per an den Schul­tern auf! Von Mol­ly Bra­cken (ca. 35 €)

schrä­ge är­mel et­was lo­cke­rer wäh­len. Die Dia­go­na­le in Rich­tung Schul­tern lässt das Kreuz brei­ter wir­ken. Von Ge­s­tuz (ca. 55 €)

wei­te tu­ni­ken las­sen Kör­per und Ar­me op­tisch ver­schmel­zen – das macht auch die Schul­tern brei­ter! Von Hei­ne (ca. 70 €)

Steh­kra­gen soll­ten klein sein – so ma­chen sie aus Schul­tern und Hals ei­ne Ein­heit! Von Saint Tro­pez (ca. 40 €)

schrä­ge strei­fen an den Är­meln zie­hen die Schul­ter­li­nie hoch und ver­län­gern sie so. Von Oa­sis (ca. 28 €)

3/4-Är­mel glei­chen die Ar­me-Schul­ter-Pro­por­ti­on bei zier­li­chen Ty­pen aus. Von Re­ser­ved (ca. 20 €)

Hals­na­he Trä­ger ver­brei­tern den seit­li­chen Schul­ter­be­reich. Von H & M (ca. 15 €)

vo­lants an der Schul­ter­kan­te schum­meln mehr Vo­lu­men! Von Pri­mark (ca. 13 €)

kompakt Zier­li­che Schul­tern las­sen die Hal­spar­tie oft brei­ter wir­ken

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.