Die rich­ti­ge Er­näh­rung

SHAPE (Germany) - - Healthy Living / Inder Regel Fit -

Wer das Ess­ver­hal­ten dem Zy­klus an­passt, kann Re­gel­be­schwer­den ab­mil­dern und ei­ne Ge­wichts­zu­nah­me ver­hin­dern

Vor den Ta­gen

Ome­ga-3-Fett­säu­ren, Ma­g­ne­si­um, Kal­zi­um und Vit­amin B6 beu­gen Krämp­fen und Schmer­zen vor (z. B. in Avo­ca­do, Wal­nüs­sen, Boh­nen, Jo­ghurt, Milch und Fisch).

Wäh­rend der Ta­ge

Mit dem Blut ver­lie­ren wir auch Ei­sen. Die Fol­ge: Wir füh­len uns ab­ge­schla­gen. Ei­sen­rei­che Lebensmittel kön­nen das aus­glei­chen (z. B. Hir­se, ro­tes & grü­nes Ge­mü­se).

Nach den Ta­gen

Die Gly­ko­se­ver­wer­tung ist bis zum Ei­sprung auf ih­rem Hö­he­punkt: Ener­gie des­we­gen über Koh­len­hy­dra­te zu­füh­ren (z. B. Nu­deln, Reis, Brot, Kar­tof­feln, Ha­fer­flo­cken).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.