16 St­un­den fas­ten, 8 St­un­den es­sen

SHAPE (Germany) - - Food -

Beim 16:8-Prin­zip gibt es ein Es­sens­fens­ter von acht St­un­den am Tag. Die rest­li­che Zeit dür­fen Sie kei­ne Nah­rung zu sich neh­men. Heißt: Die meis­ten las­sen das Früh­stück weg. 2 Er­fah­rungs­be­rich­te:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.