Gu­ten Mor­gen, Son­nen­schein! War­um

War­um uns Mor­gen­ri­tua­le Mo­ti­va­ti­on, Po­wer und gu­te Lau­ne für den gan­zen Tag schen­ken

SHAPE (Germany) - - Inhalt -

Mor­gen­ri­tua­le so wich­tig sind

„Mor­gens ha­be ich nicht mal Zeit zum Auf­ste­hen.“Tja, lei­der trifft der Spruch auf vie­le von uns zu, stimmt’s? Lo­gisch: Nie ist das Bett so ge­müt­lich wie in der Früh, wenn man es ei­gent­lich längst ver­las­sen ha­ben müss­te. Aber was pas­siert? Wir stel­len den We­cker im­mer wie­der neu und sprin­gen erst in al­ler­al­ler­letz­ter Se­kun­de aus den Fe­dern. Ab jetzt ha­ben wir vor al­lem ihn im Na­cken: Stress! Es folgt das üb­li­che Blitz-Work­out aus Dusch-Sprint, Zäh­ne­putz-, Kämm- und Wim­pern­tu­schAtta­cke, Rein-in-die-Kla­mot­ten und Los­ren­nen. Puh, so fängt der Tag ja gut an … Zum Glück gibt es ei­nen Trick, der uns das Auf­ste­hen leich­ter macht: Wenn wir schon mor­gens et­was tun, wor­auf wir uns freu­en: ein Mor­gen­ri­tu­al. Wir ha­ben für Sie Ge­wohn­hei­ten zu­sam­men­ge­stellt, die fit und hap­py ma­chen! Und zei­gen Ih­nen auch ty­pi­sche Ener­gie-Räu­ber. Mit die­sem Wis­sen kön­nen Sie den Mor­gen ab so­fort neu struk­tu­rie­ren und ei­nen Top-Start hin­le­gen. Denn (nur) auf ei­nen gu­ten ­Mor­gen folgt ein schö­ner Tag!

Auf­wa­chen im Glück Wer in der Früh zu­frie­den und ent­spannt in den Tag star­tet, hat bis zum Abend er­füll­te St­un­den

Schö­ner Start Klei­ne Mor­gen­ri­tua­le be­wir­ken, dass wir uns schon abends auf den nächs­ten Tag freu­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.