Die Kraft …

… oder: Das Le­ben ist ein Aben­teu­er, das uns täg­lich über­ra­schen kann. Wenn wir es zu­las­sen! War­um es so wun­der­bar ist, an un­se­re Träu­me zu glau­ben

SHAPE (Germany) - - Inhalt -

der Fan­ta­sie

Ein Kind,

das sich wei­gert, zur Schu­le zu ge­hen, lie­ber die Welt er­obert und sich von nie­man­dem et­was sa­gen lässt – wel­ches Mäd­chen woll­te frü­her nicht so sein wie Pip­pi Langs­trumpf, die fre­che Hel­din aus den Bü­chern von As­trid Lind­gren? War Pip­pi auch Ihr Idol, als Sie klein wa­ren? Auch wenn es nicht der rot­haa­ri­ge Frech­dachs war, dann vi­el­leicht je­mand an­de­res: Die meis­ten von uns hat­ten als Kind ei­nen ima­gi­nä­ren, treu­en Freund. Über­haupt fan­den vie­le un­se­rer täg­li­chen „Aben­teu­er“im Kopf statt. Mit viel Fan­ta­sie ha­ben wir Ge­scheh­nis­se ver­ar­bei­tet und uns die Welt ein biss­chen bun­ter ge­malt. War­um ha­ben wir als Er­wach­se­ne ir­gend­wann da­mit auf­ge­hört?

wir

müs­sen nicht gleich samt Äff­chen und Pferd in die Vil­la Kun­ter­bunt ein­zie­hen. Ei­ne rei­fe­re Ver­si­on von Fan­ta­sie reicht auch. Im­pro­vi­sie­ren wir öf­ter mal. Kein Geld für teu­re Wohn-Ac­ces­soires? Selbst ge­bas­tel­te Ein­zel­stü­cke sind eh viel coo­ler! Die klei­nen und gro­ßen Pro­ble­me des All­tags las­sen sich mit Ein­falls­reich­tum meist leich­ter lö­sen oder zu­min­dest bes­ser er­tra­gen.

Nur mut!

Lei­der wird un­se­re Fan­ta­sie viel zu oft vom All­tags­trott ver­schüt­tet oder führt ein trau­ri­ges, ein­sa­mes Le­ben im gol­de­nen Kä­fig, be­wacht von der Ver­nunft. Aber wie sol­len wir aus­bre­chen, wenn nicht im Kopf?! Rei­ßen wir uns los und ma­chen ei­ne Aben­teu­er­rei­se wie frü­her! Ach­ten auf klei­ne Wun­der am We­ges­rand – und er­fah­ren da­bei gro­ßes Glück. Träu­men von un­be­grenz­ten Mög­lich­kei­ten, die vor uns lie­gen. Von fer­nen Län­dern, die wir be­rei­sen wol­len. Von Her­zens­wün­schen, die wahr wer­den. Wir müs­sen nur un­se­re Fan­ta­sie be­frei­en …

Men­sche n mit Fan­ta­sie blü­hend sind er krea­ti­ve r… … und ba­den öf­ter mal im Glück ist loss!Es Luftsch woh­ne n wirein nzu Bau­en Wol­ke in­den schön,

da­von, n frü­her träum­te Vie­le ach­sen… auf­zuw im Zir­kus

Als Kin­der ent­deckt Tag en wir je­den klei­ne Wun­der

… oder sich in ei­ne Meer­jung­frau zu ver­wan­deln

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.