In vier Schrit­ten zum in­di­vi­du­el­len Mor­gen­ri­tu­al

SHAPE (Germany) - - Inspiration -

1 Mor­gen-rou­ti­ne ana­ly­sie­ren Schrei­ben Sie in Stich­wör­tern auf, was Sie je­den Mor­gen ma­chen.

2 Stör­quel­len su­chen Was dau­ert zu lange – oder macht schlech­te Lau­ne? Mar­kie­ren Sie al­les Ne­ga­ti­ve in Ih­rer Lis­te.

3 selbst­op­ti­mie­rung Über­le­gen und no­tie­ren Sie, wie Sie un­an­ge­neh­me Din­ge ab­stel­len oder durch neue, po­si­ti­ve Ge­wohn­hei­ten er­set­zen kön­nen.

4 eta­b­lie­rung Kei­ne Ve­rän­de­rung funk­tio­niert über Nacht. Bes­ser: Die neu­en Ri­tua­le Schritt für Schritt in den All­tag in­te­grie­ren. Bei­spiel: Am An­fang nur 10 Mi­nu­ten in der Früh jog­gen – und die Dau­er nach und nach stei­gern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.