Nu­del­sa­lat mit Gar­ne­len

SHAPE (Germany) - - Food / Meal Prepping -

350 g Reisnudeln, 4 Ka­rot­ten, je ca. 4 Hand­voll Boh­nenspros­sen, Zu­cker­erb­sen, ge­hack­te Erd­nüs­se und Ko­ri­an­der­blät­ter, 1 Scha­lot­te, 1 EL thai­län­di­sche Fisch­so­ße, Saft von 1⁄2 Li­met­te, 1 EL Erd­nuss­öl, 1 TL Streu­zu­cker, 525 g TK-Gar­ne­len (oder in Salz­la­ke) Nu­deln ko­chen. Ka­rot­ten schnei­den und mit Boh­nen, Erb­sen, Nüs­sen und Ko­ri­an­der auf 7 Do­sen ver­tei­len. 3 Nu­del­por­tio­nen auf Do­sen 1 bis 3 ver­tei­len. Zwie­bel ha­cken und mit den rest­li­chen Zutaten au­ßer den Gar­ne­len zum Dres­sing mi­xen (im Kühl­schrank auf­be­wah­ren und im­mer frisch da­zu­ge­ben). Rest­li­che Nu­deln ins Ge­frier­fach, nach 3 Ta­gen auf die 4 üb­ri­gen Do­sen ver­tei­len. An Tag 1, 3 und 5 je 1/3 der Gar­ne­len bra­ten und an Tag 1 auf die ers­ten 3 Do­sen und an Tag 3 auf die nächs­ten 2 und an Tag 5 auf die letz­ten 2 Do­sen fül­len. Wer kei­ne Gar­ne­len nach­ko­chen will, nimmt wel­che in Salz­la­ke.

* für 7 Port., ca. 500 kcal pro Portion

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.