Selbst­ver­such

Sau­er­stoff­zell­trai­ning im Check

SHAPE (Germany) - - Inhalt / Juni -

EEin­fach nur da­lie­gen, da­bei fit wer­den UND auch noch ab­neh­men? Kann doch nur Ho­kus­po­kus sein, oder?! Von we­gen …

Das ist der Gip­fel Mein ers­ter Be­such in der Pre­vi­um-Sau­er­stoff­lounge in Mün­chen: Ich set­ze ei­ne Na­sen­klam­mer auf und pus­te ins Röhr­chen, da­mit In­ha­ber Mar­kus Spie­gel­hal­der mei­nen Stoff­wech­sel mes­sen kann. Trau­ri­ges Er­geb­nis: Ich es­se zu viel Scho­ki, mein Kör­per ver­brennt nur Zu­cker, kein Fett. Na toll! Das wol­len wir än­dern und zu­sätz­lich den Fit­ness-Le­vel op­ti­mie­ren! Wäh­rend ich mich in ein spa­cig de­sign­tes Ge­rät le­ge, gibt Mar­kus das Pro­gramm für mich in den Com­pu­ter ein. Der wird jetzt 45 Mi­nu­ten lang so tun, als wä­re ich auf 3.000 Hö­hen­me­tern un­ter­wegs – und mich über die Atem­mas­ke mit ent­spre­chend sau­er­stoff­är­me­rer Luft ver­sor­gen, un­ter­bro­chen von Pha­sen mit ei­nem An­teil von 40 Pro­zent, al­so et­wa dem Dop­pel­ten der nor­ma­len Atem­luft. Der ex­tre­me Wech­sel soll die Mi­to­chon­dri­en ak­ti­vie­ren – die­se Kraft­wer­ke in den Zel­len brau­chen wir, um fit­ter und leis­tungs­fä­hi­ger zu wer­den. Gleich­zei­tig sorgt sanfte Me­di­ta­ti­ons­mu­sik über Kopf­hö­rer für ei­ne tie­fe­re At­mung. Und weil da­bei auch noch Stress­hor­mo­ne ab­ge­baut wer­den, kommt end­lich der Fett­stoff­wech­sel in Gang – top für die Figur!

über­ra­schung! Die kom­men­den Ta­ge könn­te ich Bäu­me aus­rei­ßen. Hal­lo, Ener­gie! Nach fünf Ses­si­ons in vier Wo­chen sind fast zwei Ki­lo run­ter, die Fit­ness hat sich ver­bes­sert. Trep­pen hoch­ren­nen? 45 Mi­nu­ten Lauf­band bei 10 km/h? Da­bei geht mir nicht mehr die Pus­te aus! In­fos: pre­vi­um.de (1 Std. Sau­er­stoffthe­ra­pie ab ca. 80 €).

Mein Mask

Ha­ve ist zwar nicht ge­ra­de ein Hin­gu­cker, bringt’s aber!

check Zwei St­un­den vor dem Test durf­te ich nichts mehr essen, jetzt misst Pre­vi­um-In­ha­ber ­Mar­kus mei­nen Stoff­wech­sel

„ru­hig ein­at­men!“ Mit Atem­mas­ke und Sen­sor am Fin­ger, der mei­ne Wer­te auf­zeich­net, kom­me ich mir vor wie beim Doc

wow! Schon nach der ers­ten Sit­zung ha­ben sich mei­ne Stoff­wech­sel­wer­te ver­bes­sert, ich ver­bren­ne jetzt mehr Fett

„in­ter­es­sant!“ Am Com­pu­ter ver­fol­ge ich, wie sich mei­ne At­mung wäh­rend der Ses­si­on ver­än­dert

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.