Trailrun­ning

SHAPE (Germany) - - Fitness / Outdoor -

WWie schwe­re­los über Wur­zeln und St­ei­ne flie­gen: ein Traum für je­den Läu­fer! Ob ge­wohn­te Pfa­de oder quer­feld­ein – das hängt von Fit­ness, Ori­en­tie­rungs­sinn und Aben­teu­er­lust ab.

Bo­dy-Be­ne­fits

Bis zu 800 Ka­lo­ri­en ver­brennt ihr bei ei­nem Trail­run pro St­un­de – so an­stren­gend ist der Lauf über Stock und St­ein. Da­für trai­niert er aber auch die Bein­mus­ku­la­tur mehr als nor­ma­les Jog­gen. Im­mer­hin müs­sen Mus­keln und Ge­len­ke stän­dig die Une­ben­hei­ten im Bo­den aus­glei­chen und An­stie­ge so­wie Ge­fäl­le meis­tern. Renn-Re­sul­tat: ein schlan­ker Kör­per und lan­ge, kräf­ti­ge Mus­keln.

Vor­aus­set­zun­gen

Wer schon re­gel­mä­ßig joggt und ei­ni­ge 10-km-Läu­fe zu­rück­ge­legt hat, star­tet am bes­ten mit ei­nem 5-km-Trail­run. Wich­tig: Bei Ge­lenk­pro­ble­men, Hüft-, Rü­cken-, oder Knie­schmer­zen vor­her lie­ber ei­nen Arzt auf­su­chen!

Hig­hTech meets nature Mit mo­der­ner ­Aus­rüs­tung läuft es sich leich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.