20 Din­ge, die je­der kennt, der im Som­mer Sport macht

SHAPE (Germany) - - Inhalt / August -

1 Nei­disch auf den Kum­pel sein, der ein­fach oben oh­ne trai­niert. 2 Hey, das ist kein Schweiß, das ist Fit­ness-Glit­zer! 3 Sich freu­en, wie be­weg­lich der Kör­per bei Wär­me ist. Plötz­lich er­rei­chen wir mit ge­streck­ten Bei­nen ea­sy die Ze­hen­spit­zen! 4 Lauf­schu­he brau­chen wir jetzt ei­ne Num­mer grö­ßer. Na dan­ke auch, ihr di­cken Fü­ße! 5 Nach dem Trai­ning mi­nu­ten­lang eis­kalt du­schen. Was sonst echt Über­win­dung kos­tet, ist plötz­lich reins­tes Ver­gnü­gen! 6 Tri­ath­lon als neue Dis­zi­plin für uns ent­de­cken: erst ins Schwimm­bad ra­deln, zwei Bah­nen zie­hen, dann zum Ki­osk lau­fen (und Pom­mes ho­len)! ;-) 7 Das un­ver­gleich­li­che Ge­fühl der Frei­heit, wenn man spät­abends dem Son­nen­un­ter­gang ent­ge­gen­läuft … 8 Er­ha­be­nen Haup­tes an den San­gria trin­ken­den Strand­ur­lau­bern vor­bei­zu­jog­gen – und sich da­nach bes­ten ­Ge­wis­sens da­zu­zu­ge­sel­len. 9 Was ha­ben Schweiß, Son­nen­creme und Salz­was­ser ge­mein­sam? Brennt al­les in den Au­gen! 10 Trin­kruck­sä­cke sind auf kei­nen Fall al­bern. Wer kommt bei 30 Grad Hit­ze drau­ßen schon mit ei­ner Mi­niWas­ser­fla­sche klar?! 11 Wann wird end­lich Licht­schutz­fak­tor 250 er­fun­den? 12 Manch­mal ist Schei­tern gar nicht schlimm. Wenn man beim Stand Up Paddling ins Was­ser fällt, zum Bei­spiel. Herr­lich er­fri­schend! 13 Wenn die Sport­kla­mot­ten so sehr durch­ge­schwitzt sind, dass sie auf der Haut kle­ben … Wurst­pel­len-Alarm! 14 Hal­lo, Rot­bäck­chen: Son­nen­brand oder ein­fach nur per­ver­se Hit­ze­wal­lun­gen? 15 Sich fei­ern, weil man zu den we­ni­gen ge­hört, die trotz Hit­ze ins fast lee­re Gym ge­hen. Ha! 16 Nach 5 Mi­nu­ten Be­we­gung schon das Ge­fühl ha­ben, dass ein­fach al­le De­os für die Ton­ne sind! 17 Mit un­se­rer neu­en Som­mer­lie­be an­ge­ben: dem Long­board! Und jetzt schon Angst vor dem Tren­nungs­schmerz im Win­ter ha­ben … 18 Das Trai­nings­ziel dem Kli­ma an­pas­sen. 10 Ki­lo­me­ter Jog­gen im Früh­jahr ent­spre­chen 5 Ki­lo­me­tern im Hoch­som­mer! 19 „Se­xy Bi­ki­ni-Ab­drü­cke? Kenn ich nicht. Ich tra­ge nur ein Kreuz vom Sport-Bra auf dem Rü­cken!“ 20 An­ein­an­der­rei­ben­de Ober­schen­kel-In­nen­sei­ten … Grrr … oh­ne wei­te­re Wor­te …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.