Sur­fen

SHAPE (Germany) - - Fitness -

Kö­nigs­dis­zi­plin Al­ler An­fang ist schwer. Weiß je­der, der schon mal ers­te Ver­su­che auf ei­nem Surf­brett ge­wagt hat. Kräf­tig mit den Ar­men pad­deln, das Auf­sprin­gen gut ti­men … Es sind vie­le Fak­to­ren, die beim Sur­fen­ler­nen ei­ne Rol­le spie­len. Wich­tig ist vor al­lem auch ein gu­ter Leh­rer. Und die rich­ti­ge Ein­stel­lung. Das vie­le Pad­deln macht näm­lich mü­de, und es kann ganz schön frus­trie­rend sein – dau­ert es doch meist ei­ne Wo­che, um die ers­te ge­bro­che­ne Wel­le zu rei­ten. Wer durch­hält, wird be­lohnt: mit ei­nem fan­tas­ti­schen Ge­fühl der Frei­heit und ei­nem kna­cki­gen Sur­fer­bo­dy. Der Po­wer­sport be­an­sprucht al­le Mus­keln und ver­brennt cir­ca 500 Ka­lo­ri­en pro St­un­de.

Rein in die Wel­le An­fän­ger sind mit ei­nem 5-Ta­ges-Kurs gut be­ra­ten (5 x 2 St­un­den, 125 Eu­ro, surf­schule­sylt.de)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.