Salz­was­ser

We lo­ve Wel­len­rei­ten – oh­ne Angst vor aus­ge­trock­ne­ten Spit­zen

SHAPE (Germany) - - Beauty -

Da­vor

An­ti-Frizz-Öl in die feuch­ten Län­gen strei­chen. Ver­sorgt die Wel­len spä­ter mit Feuch­tig­keit.

Die na­tür­li­che Feuch­tig­keits­pfle­ge: Ko­kos­öl. Ei­ne tee­löf­fel­gro­ße Men­ge gut ein­bürs­ten, An­satz da­bei aus­spa­ren.

Wäh­rend­des­sen

Hang loo­se! Ei­ne lo­cke­re Flecht­fri­sur schützt vor Knoten oder ge­bro­che­nen Spit­zen und lässt we­ni­ger Salz an die Haar­struk­tur.

Di­rekt nach dem Ba­den Haa­re gründ­lich aus­spü­len und noch mal mit An­ti-Frizz- oder Ko­kos-Öl nach­pfle­gen. So bleibt die Mäh­ne ge­schmei­dig.

Da­nach

Tro­cken­le­gen: bloß nicht mit dem Hand­tuch rei­ben, son­dern das Haar luft­trock­nen las­sen. Das gibt ech­te Beachwaves mit ge­sun­den Spit­zen.

Fin­ger weg von der Mäh­ne, so­lan­ge die Län­gen noch nass sind. Erst in den tro­cke­nen Sträh­nen klei­ne Knoten vor­sich­tig mit ei­nem grob­zin­ki­gen Kamm lö­sen, sonst bre­chen die ge­stress­ten Spit­zen.

Abends ei­ne Mas­ke aus 1 Tas­se But­ter­milch und 2 EL Ho­nig an­mi­schen, 20 Mi­nu­ten ein­wir­ken las­sen und mit lau­war­mem Was­ser aus­wa­schen. Das macht die Haar­pracht wie­der but­ter­weich.

Ver­sorgt „Fruc­tis Wun­der- Öl Hit­ze­schutz & An­tiF­rizz-Pfle­ge“mit Ar­ganÖl (Gar­nier Fruc­tis, ca. 4 €) nährt „Bio Ko­kos­öl na­tiv“aus rei­nem Ko­kos­nuss­fleisch kalt ge­presst (En­er­bio, ca. 4 €)

löst „ All­round Curls Comb“aus ge­wachs­tem Bu­chen­holz ist be­son­ders scho­nend (Mar­lies Möl­ler, ca. 27 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.