Das ist der HI(I)T! Der neu­es­te Sport-Trend: Float­fit!

Das neu­es­te High In­ten­si­ty In­ter­vall-Trai­ning fin­det jetzt auf dem Was­ser statt: Float­fit!

SHAPE (Germany) - - Inhalt -

Hm, ihr könnt euch nicht ent­schei­den zwi­schen Was­ser­sport und In­ter­vall­Trai­ning? Müsst ihr ab jetzt auch nicht mehr. Der Me­ga­trend Float­fit HIIT ver­eint bei­des und ist da­bei hoch­ef­fek­tiv!

wie läuft’s ab? Die Übun­gen ken­nen wir vom klas­si­schen Cross­fit – Squats, Planks, Sit-ups & Co. sind al­so Teil der Trai­nings­stun­de. Aus­ge­führt wer­den sie al­ler­dings nicht auf fes­tem Un­ter­grund, son­dern auf der so­ge­nann­ten Aqua­ba­se: ei­ne et­wa 10 Zen­ti­me­ter di­cke, mit Luft ge­füll­te Mat­te, die mit Schnü­ren am Bo­den des Be­ckens ver­an­kert wird, so­dass wir nicht mit an­de­ren „Float­fit­tern“kol­li­die­ren kön­nen. Ei­ne klas­si­sche Float­fit-Ein­heit dau­ert et­wa 45 Mi­nu­ten. Erst mal heißt es: Ab ins Was­ser und auf die Mat­te klet­tern – was sich ziem­lich schnell als sehr wa­cke­li­ge An­ge­le­gen­heit her­aus­stellt. Nach ei­ner kur­zen Ein­ge­wöh­nungs­und Auf­wärm­pha­se mit sanf­ten Dehn­übun­gen geht es in den Po­wer­teil. Übun­gen wie Squats und Sit-ups wer­den über ins­ge­samt 20 Mi­nu­ten in­ter­vall­ar­tig aus­ge­führt. Heißt: Auf 30 Se­kun­den Be­las­tung fol­gen ein paar ­Se­kun­den Pau­se, be­vor es wie­der von vorn los­geht. Puh, ganz schön an­stren­gend, wenn man gleich­zei­tig auch noch die Ba­lan­ce hal­ten muss! Zur ­Ab­küh­lung dürft ihr jetzt kurz ins ­Was­ser sprin­gen. Am En­de fol­gen noch ein paar Ba­lan­ce-Übun­gen auf der Mat­te. Ge­schafft!

was bringt’s? Ei­ne gan­ze Men­ge! Float­fit ist ein be­son­ders ef­fek­ti­ves Work­out für den gan­zen Kör­per. Die kom­plet­te Mus­ku­la­tur wird ge­kräf­tigt, au­ßer­dem ver­bes­sern sich schon nach kur­zer Zeit Aus­dau­er, Be­weg­lich­keit und Ba­lan­ce. Eben­falls top: Das Trai­ning ist auf dem Was­ser we­sent­lich ge­lenk­scho­nen­der als auf dem Bo­den. Und: In ei­ner Kurs-St­un­de ver­brennt man je nach In­ten­si­tät bis zu 600 Ka­lo­ri­en. Pro­biert’s ein­fach mal aus …

Trend falls mal ei­ne Übung ins was­ser fällt  … Trai­niert wird in Ba­de­klei­dung. Wer mag, kann auch at­mungs­ak­ti­ve Sports­we­ar drü­ber tra­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.