Die Ma­ma

Chris­tin (31) ist ge­ra­de schwan­ger, in El­tern­zeit und hat kaum Zeit für Sport. Ihr Sohn hält sie aber von mor­gens bis abends auf Tr­ab

SHAPE (Germany) - - Fitness / Aktivitäts - Check -

MMit dem Sohn spie­len, Haus­halt und Ein­käu­fe er­le­di­gen, Arzt­be­su­che, ko­chen, spa­zie­ren ge­hen, Mit­tags­schlaf, Spiel-Da­tes mit an­de­ren Ma­mis und Kin­dern – Chris­tin aus Er­lan­gen wird es so schnell nicht lang­wei­lig. „Ich ma­che zwar mo­men­tan so gut wie kei­nen Sport, aber in der Schwan­ger­schaft und mit Klein­kind be­wegt man sich auch so echt viel. Mein Puls ist si­cher­lich min­des­tens fünf­mal täg­lich er­höht! Ich sit­ze ma­xi­mal drei St­un­den am Tag – nur wenn mein Sohn mal früh schla­fen geht.“Am Wo­che­n­en­de macht die Me­di­zin­stu­den­tin gern Rad­aus­flü­ge mit Mann und Kind oder ver­ab­re­det sich mit Freun­den zum Gril­len. „Ich schät­ze, dass ich cir­ca 5.000 Schrit­te am Tag ma­che.“

Fa­zit

Wie die an­de­ren Frau­en hat sich auch Chris­tin in Sa­chen Schritt­zahl un­ter­schätzt: Im­mer­hin kommt sie auf stol­ze 8.240 im Schnitt. „Ich war schon über­rascht. Manch­mal, wenn wir im Park to­ben wa­ren, hat­te ich schon mit­tags mein Ta­ges­ziel von 10.000 er­reicht …“Da­für liegt sie dann sonn­tags schon mal ein paar St­un­den im Gar­ten. Ihr Ta­ges­pen­sum an Schrit­ten fällt al­so sehr un­ter­schied­lich aus. Frü­her spiel­te sie gern Bad­min­ton, das ist jetzt im 7. Mo­nat aber eher schwie­rig. Über Chris­tins Ak­ti­vi­täts­le­vel sagt die Ex­per­tin: „Für ei­ne schwan­ge­re Ma­mi ist sie su­per­ak­tiv! So­lan­ge es ihr gut geht und die Schwan­ger­schaft un­kom­pli­ziert ver­läuft, kann man ru­hig ein- bis zwei­mal pro Wo­che Sport trei­ben, um sich selbst was Gu­tes zu tun. Es gibt spe­zi­el­le On­li­ne-Pro­gram­me, zum Bei­spiel auf new­moo­ve.de. Be­son­de­re Übun­gen hel­fen den Müt­tern da­bei, ih­re kör­per­li­che Fle­xi­bi­li­tät zu er­hal­ten. Auch für die Zeit nach der Ge­burt fin­det man da pas­sen­de Work­outs.“

Din­ner-da­te „Abends trin­ke ich gern mal ei­nen Cock­tail mit mei­nem Mann – al­ko­hol­frei na­tür­lich!“ Auf Ach­se „Ob Spa­zier­gang, Ein­kauf oder der Weg zum Bä­cker am Mor­gen – ich le­ge fast al­le Stre­cken zu Fuß oder mit dem Rad zu­rück“

Play-da­te „Krass, manch­mal ha­be ich das Ta­ges­ziel von 10.000 Schrit­ten schon mit­tags er­reicht. Vor al­lem, wenn ich mit mei­nem Sohn im Park bin“

heis­ses pro­gramm „ Ich ko­che gern mit Freun­den“ Gar­ten­ar­beit „… zählt auch als Work­out! Vor al­lem bei 30 Grad. Da­nach muss­te ich Wä­sche wa­schen, weil mein Sohn in ei­ner Pfüt­ze ge­ba­det hat­te …“

Aus­zeit „

60 Mi­nu­ten in der Wo­che nut­ze ich ganz für mich al­lein und ­ma­che Schwan­ger­schafts-Yo­ga. Mehr Sport brau­che ich ge­ra­de echt nicht“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.