Shop­pen ist gro­ßer Sport!

Erst die cools­ten Tei­le an­pro­bie­ren, dann dar­in trai­nie­ren. Nichts „be­wegt“un­se­re Au­to­rin Ju­lia Tem­plin so sehr wie sport­li­che Mo­de

SHAPE (Germany) - - Inhalt -

Die SHA­PE-Ko­lum­ne

„Sport­ge­schäf­te sind wie groS­Se Fit­ness -Stu­di­os: Es gibt so vie­le Dis­zi­pli­nen!“

WWas für ein ma­gi­scher Mo­ment! Der leich­te Stoff des Klei­des schwingt bei je­dem Schritt um die Bei­ne – wie ei­ne La-Ola-Wel­le. Der obe­re Teil sitzt haut­eng und formt die per­fek­te Tail­le. Das Ma­te­ri­al: fest und luf­tig zugleich, al­les in strah­len­dem Weiß. Ich bin ver­liebt! Das Teil ist so un­fass­bar schööön! Träu­me­risch wan­dert mein Blick über den gro­ßen Spie­gel vor den Um­klei­de­ka­bi­nen, als mich ein un­sanf­ter Wa­ke-up Call wie­der in die Wirk­lich­keit holt. „Was willst du denn da­mit?!“, fragt mein Freund ge­nervt: „Du spielst doch gar kein Tennis!“Boah, Män­ner! Im­mer die­se Shop­ping-Brem­sen!!! Ein­ge­schnappt rei­ße ich den Ka­bi­nenVor­hang vor ihm zu. Jetzt erst recht: In Se­kun­den­schnel­le zie­he i ch mich um und stol­zie­re an mei­nem Liebs­ten vor­bei. Ich den­ke über­haupt nicht dar­an, die­ses wun­der­schö­ne Tennis- Dress wie­der zu­rück ins Re­gal zu le­gen. Wie ei­ne TopSpie­le­rin auf dem Cen­ter-Court lau­fe ich zum Spiel­feld: zur Kas­se. Wer­fe die EC-Kar­te ins Feld der Ver­käu­fe­rin. Piep. Piep. Match­ball ver­wan­delt. Mir wird die Tro­phäe für mein ge­won­ne­nes Style-Tur­nier über­reicht. Nur mein Freund will mir ein­fach nicht zum Sieg gra­tu­lie­ren. Wäh­rend er noch ir­gend­was von „rei­ne Geld­ver­schwen­dung“blub­bert, zü­cke i ch schon mein Smart­pho­ne und schrei­be ei­ne Nach­richt an ei­nen al­ten Schul­freund, der ist näm­lich Tennis- leh­rer. Taa­daaa – am nächs­ten Wo­che­n­en­de ist mei­ne ers­te Ten­nis­stun­de! Es gibt vie­le We­ge, auf ei­ne neue Sport­art zu kom­men. Shop­pen ist mei­ne ganz per­sön­li­che Art der Sport-In­spi­ra­ti­on. Und es funk­tio­niert – im­mer! Mein Mot­to: Erst das Out­fit, dann das Trai­ning. Und die Mo­ti­va­ti­on schießt in un­ge­ahn­te Hö­hen. Mal ehr­lich, wer will sich schon in so ’nem ol­len Swea­ter aus­powern?! Ähn­lich wie jetzt beim Tennis war das vor Jah­ren auch mit dem pin­ken Beach-Vol­ley­ball. Der kommt aber wirk­lich je­den Som­mer zum Ein­satz. Mo­ment … Was ist denn das?! Ge­ra­de fah­ren wir die Roll­trep­pe des Sport­ge­schäfts (kein Witz!) hin­un­ter – da springt mir oben ei­ne ro­sa­far­be­ne Golf­bag ins Au­ge! Schon drü­cke ich mei­nem Schatz die Tü­te mit dem Kleid in die Hand und sprin­te die Stu­fen ge­gen die Fahrt­rich­tung nach oben. Ehr­lich: Das ist der Mo­ment, in dem ich mir im Geis­te auf die Schul­ter klop­fe. Denn oh­ne den vor ei­ni­gen Mo­na­ten ge­shopp­ten Cross-Fit-Ein­tei­ler hät­te ich hun­dert­pro­zen­tig nicht so vie­le Box-Jumps trai­niert – und nie im Le­ben so schnell die­se Roll­trep­pe rück­wärts be­zwin­gen kön­nen. So, jetzt aber schnell um die nächs­te Klei­der­stan­ge – und da steht die ed­le Golf­ta­sche, zum Grei­fen nah! Ein ein­zi­ger Mäd­chen-Traum! Blöd nur: Beim gie­ri­gen Blick auf das Preis­schild wird er das wohl auch blei­ben. Na ja, ei­nen Ver­such war es wert. Oh, aber da drü­ben? Die­ses Kett­le-Bel­lSet in Ca­mou­fla­ge-Op­tik. Wie cool ist das denn?! Ge­ra­de will i ch ein paar Pro­beSchwün­ge mit dem Trend­teil aus­pro­bie­ren, als mir je­mand auf die Schul­ter tippt. Ich dre­he mich um. Mein Freund steht mit ei­nem er­war­tungs­vol­len Lä­cheln vor mir – ein Pad­del in der Hand. „Lust auf ei­ne Wild­was­ser-Raf­ting-Tour?“Als Ant­wort be­kommt er ein­fach nur ei­nen di­cken Schmat­zer. „Das Equip­ment kön­nen wir aber ganz be­stimmt vor Ort lei­hen. Das Pad­del bleibt al­so hier!“, sagt er mit auf­fäl­lig do­mi­nan­ter Stim­me, grinst mich da­bei aber frech an und stupst mir in die Hüf­te. Was für ein in­spi­rie­ren­der Shop­pin­gAus­flug! Nach Hau­se tra­gen wir viel mehr als nur ein neu­es Ten­nis­kleid. Denn wir ha­ben nicht nur ei­nen tol­len Raf­ting-Aus­flug i n Pla­nung, son­dern wol­len uns auch für ei­nen ge­mein­sa­men Ein­stei­ger-Golf­kurs an­mel­den. Aber jetzt freu ich mich erst mal auf mei­ne ers­ten Punk­te, die ich auf dem Ten­nis­platz ge­win­ne. Wie heißt es doch so schön: Spiel, Satz und Style!

match­win­ner Mit die­sem Ten­nis­kleid macht Au­to­rin Ju­lia in der Style-Welt­rang­lis­te ei­nen gro­ßen Sprung nach oben

„Mei­ne Lieb­lings­han­teln! Pst: Bei ei­ner 3-St­un­denShop­ping­tour ver­brennt man über 500 Ka­lo­ri­en!“

traum in ro­sa zum Alb­traum­preis. Die­se Lu­xus-Golf­bag muss lei­der ste­hen blei­ben

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.