Liebs­te Kett­le­bell Ei­ne

du machst mich stark wie nie! Ei­ne schwung­vol­le Lo­bes­hym­ne von un­se­rer Prak­ti­kan­tin Lui­sa Heinz­mann

SHAPE (Germany) - - Inhalt -

Lo­bes­hym­ne auf das Trai­nings­ge­rät

TTrai­ning mit Ge­wich­ten? Nein dan­ke, da geb ich mir lie­ber die Ku­gel! Und dann traf mich tat­säch­lich ei­ne – mit­ten ins Herz: mei­ne Kett­le­bell, die ich heu­te ein­mal fei­ern will. Lie­be Kett­le­bell, du hast mei­ne Fit­ness-Rou­ti­ne kom­plett ver­än­dert. Be­vor du in mein Le­ben ge­kul­lert bist, konn­te ich der Schwerst­ar­beit an Han­teln & Co. nicht viel ab­ge­win­nen. Aber jetzt stem­me, schwin­ge, zie­he und pus­he ich, was das Zeug hält, und sa­ge: Kanye und Kim, ihr könnt ein­pa­cken – das wah­re Po­wer Coup­le sind jetzt WIR!

bet­ter to­ge­ther

Apro­pos Kanye und sei­ne „star­ken“Song­tex­te: Seit­dem mein Fit­nessCoach uns An­fang des Som­mers ein­an­der vor­ge­stellt hat, wer­de ich an dei­ner Sei­te tat­säch­lich von Wo­che zu Wo­che „har­der, bet­ter, fas­ter, stron­ger“. Wer mit dir erst mal in Schwung kommt, der be­an­sprucht vie­le Mus­keln gleich­zei­tig und ar­bei­tet zu­dem an Aus­dau­er, Schnel­lig­keit, Ko­or­di­na­ti­on, Be­weg­lich­keit so­wie Kör­per­hal­tung – und ganz ne­ben­bei pur­zeln wie von selbst die Ki­los. An­fangs ha­ben wir zwei es schön lang­sam an­ge­hen las­sen und uns nur ein­mal pro Wo­che für ei­ne hal­be St­un­de im Fit­ness-Stu­dio ge­se­hen. Da­bei ver­brann­te ich je­des Mal um die 400 Ka­lo­ri­en. Mitt­ler­wei­le tref­fen wir uns bis zu drei­mal die Wo­che – zwar nicht sehr lan­ge, da­für aber in­ten­siv. Das Bes­te: Mit dir wird es ein­fach nie lang­wei­lig, weil du so viel­sei­tig bist. Dank dir füh­le ich mich so top­fit und stark wie nie zu­vor!

zu­kunfts­mu­sik

Jetzt bin ich be­reit für den nächs­ten Aus­fall­schritt – und möch­te, dass du bei mir ein­ziehst. Dann kön­nen wir je­der­zeit trai­nie­ren und die Sonn­ta­ge ge­mein­sam im Park ver­brin­gen. PS: Mein Freund hat nichts da­ge­gen. Ab und zu will er uns so­gar be­glei­ten und durch dich vi el­lei cht ja auch mal so wer­den – „har­der, bet­ter, fas­ter, stron­ger“.

Lui­sa (26) „Mit der Kett­le­bell kann ich mich beim Work­out so rich­tig aus­powern!“ M e i n F i t ma­cher

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.