Dy­ke Po­wer

Siegessaeule - - Magazin -

Aus Bochum kommt nicht nur Her­bert Grö­ne­mey­er, son­dern auch die­ses lie­be­voll zu­sam­men­ge­tra­ge­ne Me­mo­ry – äh, „Fe­mo­ry“-Spiel. Das fe­mi­nis­ti­sche Frau­en­ar­chiv Aus­zei­ten aus der Ruhr­me­tro­po­le hat 32 Sym­bo­le aus 40 Jah­ren Frau­en- und Les­ben­be­we­gung zu­sam­men­ge­tra­gen. Die Aus­beu­te reicht von Dop­pe­l­äx­ten über Frau­en­zei­chen bis hin zu den so­ge­nann­ten Vul­va-Hän­den. Da­mit auch his­to­ri­sche Lai­en was da­von ha­ben, kommt das Spiel mit ei­nem Heft­chen da­her, das die Sym­bo­le und ih­re Her­kunft er­läu­tert. Zwar kos­tet das et­was klein­tei­li­ge Kar­ten­spiel stol­ze 19 Eu­ro, aber al­lein schon die Idee ist ei­gent­lich unbezahlbar. Zu ha­ben un­ter: fe­mo­ry@aus­zei­ten­frau­en­ar­chiv.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.