USA 2013, Ali­ve, Re­gie: Eric En­g­land

Siegessaeule - - Film -

> Re­la­tiv kon­tro­vers wur­de Eric En­g­lands Bo­dy-Hor­ror­Film „Contrac­ted“auf­ge­nom­men, dem die Kri­tik vor­warf mi­so­gyn und les­ben­feind­lich zu sein. Sa­man­tha, die ge­ra­de in ei­ner Be­zie­hungs­kri­se mit ih­rer Freun­din steckt, lernt auf ei­ner Par­ty ei­nen Frem­den ken­nen. Halb­be­n­om­men wird sie von ihm in ei­nem Au­to ver­ge­wal­tigt. Da­bei in­fi­ziert sie sich mit ei­nem Vi­rus, das sie bei le­ben­di­gem Leib ver­fau­len lässt. Auch wenn es ei­gent­lich kei­ne ein­zi­ge glaub­wür­di­ge Fi­gur in die­ser un­ap­pe­tit­li­chen Mo­ri­tat für Hart­ge­sot­te­ne gibt, sticht das Ste­reo­typ der män­ner­has­sen­den Les­be be­son­ders är­ger­lich her­vor. Zu­mal sich da­durch der Ein­druck ver­fes­tigt, dass hier ei­ne Frau für ih­re Se­xua­li­tät be­straft wird. Ei­ne pa­ra­no­ide Män­ner­fan­ta­sie, auf de­ren Hö­he­punkt Ma­den aus dem Ge­ni­tal der In­fi­zier­ten krie­chen. Es ist scha­de, dass sich der Film zu ei­ner kri­ti­schen oder ir­gend­wie in­ter­es­san­ten Re­fle­xi­on sei­nes The­mas nicht in der La­ge sieht, denn in dem dar­ge­stell­ten Prozess des Ver­falls er­zeugt er durch­aus den Sog ei­nes gu­ten Hor­ror­films. <

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.