AUS/USA 2015, War­ner, Re­gie: Ge­or­ge Mil­ler

Siegessaeule - - Film -

> Nach 30 Jah­ren be­tritt Re­gis­seur Ge­or­ge Mil­ler wie­der posta­po­ka­lyp­ti­sches Öd­land und lässt mit „Fu­ry Road“sei­ner le­gen­dä­ren Mad-Max-Tri­lo­gie ei­nen vier­ten Teil fol­gen. Doch der ein­sa­me Held Max Ro­cka­tans­ky ist nur Ne­ben­fi­gur, zum Ka­ta­ly­sa­tor der Ge­schich­te wird ein Tom­boy: Char­li­ze The­ron als an­dro­gy­ne Krie­ge­rin Fu­rio­sa stellt sich ge­gen das von Tau­sen­den War­boys und ei­nem Kriegs­kult ge­tra­ge­ne Re­gime von Im­mort­an Joe. Mit fünf Frau­en, die von ihm als Ge­bär­ma­schi­nen miss­braucht wur­den, flieht sie in der ful­mi­nan­tes­ten Hetz­jagd der Film­ge­schich­te mit ei­nem Truck in die Wüs­te, ver­folgt vom Ty­ran­nen. Das Gas­pe­dal bis zum An­schlag durch­ge­tre­ten geht es für die wort­kar­gen, aber un­ge­mein plas­tisch ge­zeich­ne­ten Hel­din­nen in Rich­tung Frei­heit und Selbst­be­stim­mung, auf den Weg in ein Ma­tri­ar­chat. Ein fast dia­log­frei­er 150 Mil­lio­nen teu­rer Block­bus­ter mit fe­mi­nis­ti­scher Sto­ry und gro­tes­ken Kör­per­in­sze­nie­run­gen, der an das krea­ti­ve, wil­de Au­to­ren­ki­no der 70er er­in­nert: Das ist ein so sin­gu­lä­res Er­eig­nis, dass man es nicht ge­nug fei­ern kann. <

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.