Auf dem An­dro­id-Smart­pho­ne

Smartwoman - - Titel Thema -

1. Schritt: 2. Schritt: 3. Schritt: 4. Schritt: 5. Schritt: Dis­play­sper­re ein­rich­ten

Mit ei­ner Dis­play­sper­re schüt­zen Sie Ihr Han­dy: Nie­mand kann es oh­ne den Co­de zum Ent­sper­ren ver­wen­den. Su­chen Sie im Me­nü die „Ein­stel­lun­gen“und ge­hen zum Punkt „Si­cher­heit“un­ter „Nut­zer“. Wäh­len Sie „Dis­play­sper­re“und ent­schei­den sich für ei­ne Mög­lich­keit. Si­cher sind PIN und Pass­wort: Le­gen Sie vier Zif­fern oder ei­nen Be­griff fest, und be­stä­ti­gen Sie die Ein­ga­be. In den „Ein­stel­lun­gen“un­ter „Dis­play“le­gen Sie fest, wann das Han­dy in den „Ru­he­zu­stand“ge­hen soll und da­mit ge­sperrt ist.

Blue­tooth, GPS und WLAN aus­schal­ten

Sie spa­ren Ak­ku und schüt­zen Ih­re Pri­vat­sphä­re, wenn Sie Ver­bin­dun­gen de­ak­ti­vie­ren, die gera­de nicht ge­braucht wer­den. Da­zu ge­hö­ren die Da­ten­über­tra­gung über Blue­tooth, das In­ter­net über WLAN und der Or­tungs­dienst „GPS“. In den „Ein­stel­lun­gen“ge­hen Sie zu „Draht­los und Netz­wer­ke“ganz oben. Sie fin­den dort „WLAN“und „Blue­tooth“, die Ein­stel­lung für den „Stand­ort“(GPS) steht un­ter „Nut­zer“. Tip­pen Sie je­weils dar­auf und schie­ben den Schal­ter auf „Aus“. Ach­tung: Man­che Apps ar­bei­ten dann nicht mehr kor­rekt. Goog­le Maps be­nö­tigt z.B. die Stand­ort­in­for­ma­tio­nen.

App-Up­dates nur im WLAN er­lau­ben

Die Apps, die Sie auf Ih­rem Smart­pho­ne in­stal­liert ha­ben, neh­men re­gel­mä­ßig Up­dates vor. Das kann teu­er wer­den, wenn das im Mo­bil­funk­netz pas­siert. Sie soll­ten des­halb dar­auf ach­ten, dass sol­che Up­dates nur im WLAN er­laubt sind. Tip­pen Sie des­halb im Me­nü auf den „Play Sto­re“und dort auf die drei Stri­che oben links. Wäh­len Sie die „Ein­stel­lun­gen“und tip­pen beim obe­ren Punkt auf „Au­to­ma­ti­sche App-Up­dates nur über WLAN zu­las­sen“.

Aus­lands-Da­ten-Roa­ming de­ak­ti­vie­ren

Im Ur­laub soll­ten Sie un­be­dingt das Da­ten-Roa­ming aus­schal­ten. Das Sur­fen im In­ter­net kann im Aus­land sehr teu­er wer­den. Ge­hen Sie des­halb im Me­nü zu den „Ein­stel­lun­gen“und dort zu „Mo­bil­funk­ver­bin­dun­gen“. Stel­len Sie den Schie­be­schal­ter bei „Da­tenRoa­ming“auf „Aus“. Sie soll­ten in an­de­ren Län­dern am bes­ten nur über WLAN ins In­ter­net ge­hen, et­wa im Ho­tel oder in Ca­fés.

Apps nur aus in­te­ge­ren Qu­el­len

Auch auf dem Smart­pho­ne kön­nen Sie sich Vi­ren wie am Com­pu­ter ein­fan­gen. Die­se ver­ber­gen sich oft in Apps. Sie soll­ten des­halb An­wen­dun­gen im­mer nur aus dem of­fi­zi­el­len Play Sto­re von Goog­le la­den. Ge­hen Sie im Me­nü zu den „Ein­stel­lun­gen“, und su­chen Sie un­ter „Nut­zer“den Punkt „Si­cher­heit“. Sie fin­den in der Lis­te den Ein­trag „In­stal­la­ti­on von Apps aus un­be­kann­ten Qu­el­len zu­las­sen“. Stel­len Sie den Schal­ter auf „Aus“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.