Und so ein­fach geht’s:

Smartwoman - - Modernes Zuhause -

Schritt 1: Schritt 2: Schritt 3: For­mat in Po­wer­Po­int fest­le­gen

Für ei­nen Ka­len­der im Hoch­for­mat öff­nen Sie ei­ne lee­re Prä­sen­ta­ti­on. Ak­ti­vie­ren Sie das Re­gis­ter „Ent­wurf“. Kli­cken Sie in der Grup­pe „Sei­te ein­rich­ten“auf das Sym­bol „Sei­te ein­rich­ten“. Wäh­len Sie un­ter „Pa­pier­for­mat“„Be­nut­zer­de­fi­niert“. Un­ter „Brei­te“stel­len Sie „21,0 cm“und un­ter „Hö­he“„29,7 cm“ein. Ak­ti­vie­ren Sie für die „Fo­li­en“als auch für „No­ti­zen, Hand­zet­tel und Glie­de­rung“die Op­ti­on „Hoch­for­mat“. Mit „OK“wird das For­mat über­nom­men. Da­mit Sie das Blatt frei ge­stal­ten kön­nen, ak­ti­vie­ren Sie un­ter „Start“in der Grup­pe „Fo­li­en“das Sym­bol „Lay­out“und „Leer“.

Die Auf­tei­lung der ers­ten Fo­lie

Im Re­gis­ter „An­sicht“set­zen Sie in der Grup­pe „An­zei­gen“ei­nen Ha­ken in die Käst­chen „Li­ne­al“, „Git­ter­netz­li­ni­en“und „Füh­rungs­li­ni­en“. Ak­ti­vie­ren Sie das Re­gis­ter „Ein­fü­gen“, und kli­cken Sie in der Grup­pe „Text“auf das Sym­bol „Text­feld“. So­bald Sie den Cur­sor auf die Fo­lie zie­hen, ver­wan­delt sich die­ser in ei­nen Strich. Zie­hen Sie auf der ho­ri­zon­ta­len Füh­rungs­li­nie, die auf dem ver­ti­ka­len Li­ne­al­ein­trag „Null“steht, das Text­feld mit ge­drück­ter lin­ker Maus­tas­te auf, und tip­pen Sie „Ja­nu­ar 2017“ein. Kli­cken Sie im Re­gis­ter „Start“in der Grup­pe „Ab­satz“auf das Sym­bol „Zen­triert“. Mar­kie­ren Sie „Ja­nu­ar 2017“, und wäh­len Sie in der Grup­pe „Schrift­art“die „Schrift­grö­ße 40“aus. Stel­len Sie die „Schrift­art“auf „Fett“und „Text­schat­ten“.

Die Ka­len­der­ta­bel­le er­zeu­gen

Die Ta­bel­len­funk­ti­on von Po­wer­Po­int fin­den Sie im Re­gis­ter „Ein­fü­gen“. Kli­cken Sie hier auf das Sym­bol „Ta­bel­le“und im Un­ter­me­nü auf den Be­fehl „Ta­bel­le ein­fü­gen“. Wäh­len Sie in der „Spal­ten- und der Zei­len­an­zahl“die „7“. Mit ei­nem Klick auf „OK“wird Ih­re Ta­bel­le er­stellt. Zie­hen Sie die Ta­bel­le mit ge­drück­ter lin­ker Maus­tas­te un­ter das Text­feld. Für die­sen Vor­gang muss sich der Cur­sor auf ei­ner der Be­gren­zungs­li­ni­en der Ta­bel­le be­fin­den. Zie­hen Sie dann die Ta­bel­le mit den „An­fass­punk­ten“bis zum Blat­ten­de nach un­ten und den bei­den Blatt­rän­dern voll auf. Schrei­ben Sie in die Zel­len der ers­ten Zei­le die Ta­ge von Mon­tag bis Sonn­tag. Op­ti­mie­ren Sie die Spal­ten­brei­ten mit ei­nem Dop­pel­klick auf die je­wei­li­ge ver­ti­ka­le Be­gren­zungs­li­nie der ein­zel­nen Spal­ten und im Re­gis­ter „Start“mit der Text­grö­ße der Ta­ges­na­men. Mar­kie­ren Sie die Zei­le mit den Ta­ges­na­men. Ak­ti­vie­ren Sie im An­schluss in den „Ta­bel­len­tools“das Re­gis­ter „Lay­out“und in der Grup­pe „Aus­rich­tung“das Sym­bol „Ver­ti­kal zen­trie­ren“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.