Hier geht's lang

Un­ter­wegs in ei­ner frem­den Stadt, auf der Su­che nach dem neu­en Heil­prak­ti­ker, auf ei­nem Spa­zier­gang durch un­be­kann­te Vier­tel: Al­les, was Sie brau­chen, um ans Ziel zu kom­men, ist Ihr Han­dy mit der Goog­le-Maps-App – Falt­plan adé.

Smartwoman - - Inhalt - Clau­dia Fri­ckel

Mit dem Smart­pho­ne die bes­te Rou­te fin­den

1. Schritt: Die Stand­ort­frei­ga­be ein­schal­ten

Auf An­dro­id-Smart­pho­nes ist die App Goog­le Maps be­reits vor­in­stal­liert. iPho­ne-Nut­zer la­den sie sich gra­tis im App Sto­re her­un­ter. Be­vor Sie das Pro­gramm nut­zen kön­nen, muss es Kon­takt zu GPS ha­ben. Da­zu ak­ti­vie­ren Sie ein­fach die Stand­ort­frei­ga­be. Bei An­dro­id-Ge­rä­ten su­chen Sie die Ein­stel­lun­gen in der App-Über­sicht, die sich hin­ter dem Kreis mit den Punk­ten auf dem Start­bild­schirm ver­birgt. Wäh­len Sie in der Ka­te­go­rie „Nut­zer“den Me­nü­punkt „Stand­ort“. Schie­ben Sie den Reg­ler oben rechts auf „An“. Auf dem iPho­ne ge­hen Sie zu „Ein­stel­lun­gen / Da­ten­schutz / Or­tungs­diens­te / Goog­le Maps“und wäh­len dort „Beim Ver­wen­den der App“aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.