Ter­mi­ne per Klick

Ob Fri­seur oder Arzt – Ter­mi­ne te­le­fo­nisch aus­ma­chen muss nicht im­mer sein. On­li­ne-Platt­for­men bie­ten kom­for­ta­ble Such- und Ter­min­funk­tio­nen für ver­schie­de­ne Di­enst­leis­tun­gen.

Smartwoman - - Inhalt - An­ja Dei­nin­ger

Be­au­ty, Fri­seur, Arzt – Ter­min­stress war ges­tern

Ter­mi­ne ver­ein­ba­ren bei Arzt, Fri­seur oder Be­au­ty­sa­lon per Te­le­fon ist wäh­rend der Ge­schäfts­zei­ten Stan­dard. Oft ist es aber so, dass man gern ei­nen Ter­min ver­ein­ba­ren möch­te, wenn gera­de nie­mand er­reich­bar ist, et­wa abends oder am Wo­che­n­en­de. Sei es, weil man es vor­her ver­ges­sen hat oder weil man da am bes­ten Zeit hat, sich den rich­ti­gen Di­enst­leis­ter aus­zu­su­chen. Na­tür­lich kön­nen Sie sich per Stich­wort­su­che ein­zel­ne Web­sei­ten von An­bie­tern an­se­hen. Vie­le bie­ten selbst auch die Mög­lich­keit, on­li­ne ei­nen Ter­min zu ver­ein­ba­ren oder ei­nen Ter­min­vor­schlag an­zu­fra­gen. Viel ein­fa­cher ma­chen dies je­doch Web­sites, die vie­le glei­che Di­enst­leis­ter in Ih­rer Nä­he auf­lis­ten und ein zen­tra­les Ter­min-Tool an­bie­ten. Die Di­ens­te ha­ben Zu­griff auf die ein­zel­nen Ter­min­ka­len­der und zei­gen Ih­nen je nach ge­wähl­tem An­bie­ter gleich an, wel­che Ter­mi­ne noch frei sind. Ein­fa­cher geht es kaum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.