Of­f­lineVi­de­os auf den ver­schie­dends­ten End­ge­rä­ten schau­en

Smartwoman - - Modernes Zuhause -

Ama­zon ist ge­wis­ser­ma­ßen der Vor­rei­ter für Net­flix bei der Be­reit­stel­lung von Tei­len ih­rer In­hal­te zur Of­f­lineNut­zung. Wie auch bei Net­flix müs­sen nor­ma­le PCs oder Note­books pas­sen, denn auch bei Ama­zon ist ei­ne haus­ei­ge­ne Vi­deo-App Vor­aus­set­zung. Und na­tür­lich müs­sen Sie Ama­zon-Pri­meMit­glied sein, um den Off­line-Ser­vice nut­zen zu kön­nen. Wie bei Net­flix sind auch bei Ama­zon al­le An­dro­id- oder iOS-Ge­rä­te in der La­ge, die ge­wünsch­ten In­hal­te her­un­ter­zu­la­den. Da­zu ge­sel­len sich noch Ge­rä­te aus dem Hau­se Ama­zon, und zwar al­le Fi­re Ta­blets au­ßer dem Kind­le Fi­re der ers­ten Ge­ne­ra­ti­on so­wie das Fi­re Pho­ne. Auf die­sen Ge­rä­ten muss die ak­tu­ells­te Ver­si­on der Prime Vi­deo App in­stal­liert sein. Für den Down­load von In­hal­ten aus dem Prime-Sto­re soll­te das Ge­rät mit ei­nem WLAN-Netz ver­bun­den sein. Die Su­che nach Fil­men und Se­ri­en ge­stal­tet sich bei Ama­zon oft schwie­rig. So­bald Sie den ge­wünsch­ten Ti­tel ge­fun­den ha­ben, öff­nen Sie die Vi­deo­de­tails und tip­pen auf die Op­ti­on zum Her­un­ter­la­den. Bei Se­ri­en fin­den Sie die Down­load-Op­ti­on bei den ein­zel­nen Fol­gen des An­ge­bots. Auch bei Ama­zon sind die In­hal­te nach ei­nem Down­load nicht ewig ver­füg­bar. Es gibt kei­ne all­ge­mein­gül­ti­ge „Halt­bar­keits­dau­er“, son­dern die Zeit­span­ne zum Anschauen va­ri­iert nach Ti­tel. Sie er­hal­ten vor dem Ver­fall ei­nes In­halts ei­ne Nach­richt. Au­ßer­dem ist die An­zahl der Ti­tel, die Sie her­un­ter­la­den kön­nen, be­grenzt. Wol­len Sie zu­sätz­li­che In­hal­te down­loa­den, müs­sen Sie zwin­gend äl­te­re In­hal­te lö­schen. In der Ama­zon-App lässt sich un­ter Ein­stel­lun­gen und Strea­men und Her­un­ter­la­den die Down­load-Qua­li­tät aus­wäh­len. Sie ha­ben dort die Wahl zwi­schen „Gut“, „Bes­ser“und „Bes­te“, wo­bei ei­ne St­un­de Vi­deo dann 300, 600 oder 900 MBy­te Spei­cher­platz be­nö­tigt. Wäh­len Sie hier die Qua­li­tät ge­mäß Ih­ren An­sprü­chen und na­tür­lich dem ver­füg­ba­ren Spei­cher­platz aus.

Oben: Off­line-In­hal­te ste­hen bei Maxdome oh­ne In­ter­net­ver­bin­dung sie­ben Ta­ge zur Ver­fü­gung.

Links: Zahl­rei­che Gra­tis-In­hal­te gibt es in den Me­dia­the­ken von ARD und ZDF.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.