An­dro­id-Smart­pho­ne auf­spü­ren

Smartwoman - - MObile Welt -

1. Schritt: Such­funk­ti­on star­ten

Mel­den Sie sich an Ih­rem Com­pu­ter über ei­nen Brow­ser bei Goog­le (http://mail.goog­le.com) mit Ih­rem Na­men und Kenn­wort an. Kli­cken Sie an­schlie­ßend rechts oben auf Ihr Pro­fil­bild, und wäh­len Sie die Schalt­flä­che „Mein Kon­to“. Auf der Web­sei­te, die da­nach ein­ge­blen­det wird, kli­cken Sie im Be­reich „An­mel­dung und Si­cher­heit“und „Smart­pho­ne su­chen“auf den Ein­trag „Jetzt star­ten“.

2. Schritt: Smart­pho­ne aus­wäh­len

Ei­ne neue Web­sei­te wird ge­öff­net, auf der Ihr Smart­pho­ne oder – falls Sie meh­re­re An­dro­id-Ge­rä­te be­sit­zen – ei­ne Lis­te von Ge­rä­ten an­ge­zeigt wird. Wäh­len Sie dort das Ge­rät aus, das Sie ver­mis­sen. Sie se­hen auch, wann es zu­letzt über Ih­ren Ac­count ein­ge­loggt war. Im nächs­ten Schritt ge­ben Sie Ihr Kenn­wort er­neut ein und kli­cken auf „Wei­ter“.

3. Schritt: Han­dy klin­geln und or­ten las­sen

Als ers­te Maß­nah­me kön­nen Sie im nächs­ten Schritt das Te­le­fon klin­geln las­sen. Mög­li­cher­wei­se ist es un­term So­fa­kis­sen ver­schwun­den, so­dass Sie es über ein Klin­geln auf­spü­ren kön­nen. Kli­cken Sie auf den Ein­trag „Klin­geln las­sen“, und ver­su­chen Sie es zu or­ten. Das funk­tio­niert üb­ri­gens auch, wenn Ihr Smart­pho­ne laut­los ge­schal­tet ist. Führt ein ein­fa­ches Klin­geln nicht zum ge­wünsch­ten Er­folg, wäh­len Sie den Ein­trag „Su­chen“. Ist Ihr Smart­pho­ne ein­ge­schal­tet, wird sei­ne ak­tu­el­le Po­si­ti­on auf der Kar­te an­ge­zeigt. Soll­te es nicht ein­ge­schal­tet oder der Ak­ku leer sein, wird der Ort an­ge­zeigt, an dem es zu­letzt ge­or­tet wur­de. Da­mit Ihr Smart­pho­ne al­ler­dings ge­or­tet wer­den kann, muss im Me­nü „Ein­stel­lun­gen“der Stand­ort­zu­griff ak­ti­viert sein. Kommt Ih­nen der an­ge­zeig­te Stand­ort in der Kar­te be­kannt vor, ist Ihr Smart­pho­ne viel­leicht im Ca­fé oder bei Freun­den lie­gen ge­blie­ben. Ist das nicht der Fall, soll­ten Sie die Po­li­zei in­for­mie­ren und nicht ver­su­chen, das Ge­rät auf ei­ge­ne Faust wie­der­zu­ho­len.

4. Schritt: Smart­pho­ne lö­schen

Sind Sie sich si­cher, dass Ihr Mo­bil­te­le­fon ge­stoh­len wur­de oder in frem­de Hän­de ge­langt ist, soll­ten Sie die In­hal­te des Ge­räts lö­schen. Kli­cken Sie da­zu auf „Smart­pho­ne sper­ren“. Sie kön­nen über den Brow­ser ei­ne Dis­play-Sper­re ein­rich­ten und ei­ne Nach­richt auf den Sperr­bild­schirm ein­blen­den las­sen. Per Klick auf „Sper­ren“wird der Zu­griff auf die In­hal­te er­schwert. Wäh­len Sie Ge­rät auf „Werks­ein­stel­lun­gen zu­rück­set­zen“, um die In­hal­te zu lö­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.