Ih­re Fra­ge an die Re­dak­ti­on

Smartwoman - - Service -

FRA­GE

Vie­le Le­ser(in­nen) schrei­ben uns, dass sie seit Win­dows 10 Pro­ble­me mit al­ten Soft­ware-Pro­gram­men ha­ben. Des­halb hier ein oft sehr wirk­sa­mer und er­prob­ter Tipp.

ANT­WORT

Un­ter Win­dows 10 gibt es ei­ne Ein­stell­mög­lich­keit, äl­te­re Soft­ware­pro­gram­me wie­der zum Lau­fen zu brin­gen. Bei Vi­ren­scan­nern oder Sys­temb­zw. Tu­ning-Pro­gram­men soll­ten Sie auf al­le Fäl­le zu Win­dows-10kom­pa­ti­blen Pro­gram­men wech­seln. Nicht kom­pa­ti­ble Pro­gram­me ga­ran­tie­ren nicht mehr die ak­tu­el­len Schutz­op­tio­nen oder Sys­temb­zw. Hard­ware-Op­ti­mie­run­gen.

Bei an­de­ren Pro­gram­men kön­nen Sie ver­su­chen, die Kom­pa­ti­bi­li­täts ein­stel­lun­gen von Win­dows 10 zu nut­zen. Kli­cken Sie da­zu die EXE-Da­tei der An­wen­dung mit der rech­ten Maus­tas­te an, und wäh­len Sie die Op­ti­on „Ei­gen­schaf­ten“.

In den Ei­gen­schaf­ten der An­wen­dung ak­ti­vie­ren Sie die Re­gis­ter­kar­te „Kom­pa­ti­bi­li­tät“. Un­ter „Kom­pa­ti­bi­li­täts mo­dus“set­zen Sie ein Häk­chen vor „Pro­gramm im Kom­pa­ti­bi­li­täts mo­dus aus­füh­ren “.

Dar­un­ter ist da­nach das Klapp­me­nü ak­tiv, in dem Sie die Win­dows-Ver­si­on aus­wäh­len kön­nen, un­ter der das Pro­gramm das letz­te Mal oh­ne Pro­ble­me sei­ne Ar­beit ver­rich­te­te. Kli­cken Sie die­sen Ein­trag an, z.B. „Win­dows 7“.

Kli­cken Sie dann ganz un­ten auf „Über­neh­men“und da­nach auf „OK“. Beim er­neu­ten Start Ih­res al­ten Pro­gramms wird es dann un­ter der Si­mu­la­ti­on der ge­wähl­ten Win­dows-Ver­si­on aus­ge­führt. Das klappt in der Re­gel ganz gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.