Mac­che­ro­ni-grund­re­zept

So is(s)t Italien Special Edition - - Maccheroni -

• • 300 g Mehl zzgl. et­was mehr zum Ver­ar­bei­ten 100 g Hart­wei­zen­grieß • 1/2 TL Salz • 4 Eier

1

Mehl, Grieß und Salz auf die Ar­beits­flä­che ge­ben und ver­men­gen (Bild 1). Die Mi­schung auf­häu­feln und ei­ne Mul­de in die Mit­te drü­cken. Die Eier hin­ein­schla­gen und al­les mit den Hän­den kräf­tig zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. In Frisch­hal­te­fo­lie ge­wi­ckelt et­wa 30 Mi­nu­ten ru­hen las­sen (Bild 2+3).

2

Den Pas­ta­t­eig in klei­ne Por­tio­nen tei­len (Bild 4). Den Mac­che­ro­ni-auf­satz für die Kü­chen­ma­schi­ne be­nut­zen. Den Teig in die Kü­chen­ma­schi­ne ge­ben und kur­ze Mac­che­ro­ni her­stel­len. Auf die glei­che Wei­se den kom­plet­ten Teig ver­ar­bei­ten (Bild 5).

3

Die fer­tig ge­form­ten Mac­che­ro­ni auf ein mit Mehl be­stäub­tes Kü­chen­hand­tuch ge­ben und ab­ge­deckt bis zur Ver­wen­dung ru­hen las­sen.

ZUBEREITUNGSZEIT zzgl. 30 Mi­nu­ten Ru­he­zeit

FÜR CA. 650 G

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.