Pen­ne al­la Nor­ma

So is(s)t Italien Special Edition - - Klassiker -

• 2 Au­ber­gi­nen • 1 Knob­lauch­ze­he • 500 g To­ma­ten • 1/2 Bund Ba­si­li­kum • 4 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra • 400 g Pen­ne • 100 g Ri­cot­ta sa­la­ta (er­satz­wei­se Pe­co­ri­no) • Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1

Die Au­ber­gi­nen wa­schen, von den En­den be­frei­en und in et­wa 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. Mit et­was Salz be­streu­en und 15 Mi­nu­ten zie­hen las­sen.

2

In­zwi­schen die Knob­lauch­ze­he schä­len und fein ha­cken. Die To­ma­ten wa­schen und hal­bie­ren, vom Stiel­an­satz be­frei­en und wür­feln. Das Ba­si­li­kum wa­schen und tro­cken tup­fen. Die Blätt­chen ab­zup­fen und grob ha­cken.

3

Die Au­ber­gi­nen­wür­fel mit Kü­chen­pa­pier tro­cken tup­fen. Öl in ei­ner Pfan­ne mit De­ckel er­hit­zen. Die Au­ber­gi­nen­wür­fel dar­in bei ge­schlos­se­nem De­ckel in et­wa 15 Mi­nu­ten bei klei­ner bis mitt­le­rer Hit­ze rund­her­um gold­braun an­bra­ten. Ggf. 3– 4 EL Was­ser zu­ge­ben.

4

Die Pen­ne nach Pa­ckungs­an­ga­be in reich­lich ko­chen­dem Salz­was­ser al den­te ga­ren. In der Zwi­schen­zeit den De­ckel von der Pfan­ne neh­men. Knob­lauch und To­ma­ten zu den Au­ber­gi­nen ge­ben. Al­les ca. 7 Mi­nu­ten of­fen ein­ko­chen las­sen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken.

5

Die Pen­ne ab­gie­ßen und tropf­nass un­ter die So­ße he­ben. Die Pas­ta auf vier Tel­ler ver­tei­len, mit Ba­si­li­kum und ge­rie­be­nem Ri­cot­ta sa­la­ta be­streu­en und ser­vie­ren.

60 MI­NU­TEN FÜR 4 PER­SO­NEN ZUBEREITUNGSZEIT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.