Cham­pi­gnon-pasta­sa­lat mit Spi­nat und Ri­cot­ta

So is(s)t Italien Special Edition - - Salate -

• 200 g jun­ger Blatt­spi­nat • 2 Früh­lings­zwie­beln • 300 g brau­ne Cham­pi­gnons • 400 g Pas­ta (z. B. Fung­hi­ni) • 2 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra • 200 g Ri­cot­ta • 5 EL Sah­ne • 3 EL Bio-zi­tro­nen­saft • 2 TL Ho­nig • Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1

Den Spi­nat wa­schen und tro­cken schleu­dern. Früh­lings­zwie­beln put­zen und in fei­ne Rin­ge schnei­den. Die Cham­pi­gnons eben­falls put­zen und vier­teln. Die Pas­ta nach Pa­ckungs­an­ga­be in ko­chen­dem Salz­was­ser al den­te ga­ren, an­schlie­ßend ab­gie­ßen, mit kal­tem Was­ser ab­schre­cken und ab­küh­len las­sen.

2

Das Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und die Cham­pi­gnons bei gro­ßer Hit­ze dar­in kurz scharf an­bra­ten. Die Hit­ze re­du­zie­ren, dann die Früh­lings­zwie­beln da­zu­ge­ben und 2–3 Mi­nu­ten mit­bra­ten. Das Ge­mü­se vom Herd neh­men und ab­küh­len las­sen.

3

In­zwi­schen für das Dres­sing Ri­cot­ta mit Sah­ne, Zi­tro­nen­saft und Ho­nig glatt rüh­ren und mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Die Pas­ta in ei­ner Schüs­sel mit dem ab­ge­kühl­ten Cham­pi­gnon­ge­mü­se und dem Spi­nat ver­mi­schen und mit der Ri­cot­ta­so­ße ver­men­gen. So­fort ser­vie­ren.

35 MI­NU­TEN FÜR 4 PER­SO­NEN ZUBEREITUNGSZEIT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.