Ker­bel­pes­to

So is(s)t Italien Special Edition - - Salate -

• • • 40 g Pi­ni­en­ker­ne • 50 g Par­me­san • 50 g Pe­co­ri­no 3 jun­ge Knob­lauch­ze­hen • 3 Bund Ker­bel • et­was Salz 160 ml na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra

1 2

Pi­ni­en­ker­ne oh­ne Zu­ga­be von Fett in ei­ner Pfan­ne rös­ten, her­aus­neh­men und gut aus­küh­len las­sen.

Die Kä­se­sor­ten auf ei­ner Kü­chen­rei­be ras­peln. Den Knob­lauch schä­len und grob ha­cken. Den Ker­bel wa­schen und tro­cken schüt­teln. Die Blätt­chen samt der fei­nen Sti­el­chen ab­zup­fen.

3

Pi­ni­en­ker­ne, Kä­se, Knob­lauch und Ker­bel in ein ho­hes Ge­fäß ge­ben und mit dem Stab­mi­xer fein pü­rie­ren, dann mit et­was Salz wür­zen. Et­wa 120 ml Oli­ven­öl un­ter­rüh­ren.

4

Das Pes­to bis fin­ger­breit un­ter den Rand in vier ste­ri­le Glä­ser fül­len, bis zum Rand mit dem rest­li­chen Oli­ven­öl auf­fül­len. Die Glä­ser fest ver­schlie­ßen.

TIPP: Das aro­ma­ti­sche Ker­bel­pes­to bleibt un­ge­öff­net und im Kühl­schrank ge­la­gert 2–3 Wo­chen frisch.

30 MI­NU­TEN FÜR 4 GLÄ­SER ZUBEREITUNGSZEIT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.